Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Online-Casinos: Ein Phänomen unserer Zeit. Verweilten sie vor Jahrzehnten noch im Untergrund und galten als schmutziger kleiner Bruder der analogen Glücksspielhallen, haben sie sich in den vergangenen Jahren Stück für Stück ins Licht der Öffentlichkeit gekämpft. Aber was macht sie so erfolgreich? Wir versuchen den sukzessiven Aufstieg der Online-Casinos zu erklären und geben gleichzeitig einen Einblick, welche Funktionen ein gutes Casino im Netz erfüllen muss.

Aufstieg der Online-Casinos: Erklärungsversuche

Ein zentraler Grund dafür, dass Online-Casinos auch heute noch erfolgreich sind, liegt in unserem Zeitgeist begründet. Aufgrund technischer Meilensteine ist unsere moderne Welt in den vergangenen 30 Jahren nicht nur deutlich komplexer, sondern auch schnelllebiger geworden.

Hier setzen Online-Casinos ohne Konto an, simplifizieren die Spielerfahrung der heimischen Glücksritter und sorgen gleichzeitig dafür, dass der technische Fortschritt nicht auf der Strecke bleibt. Begriffe wie Paypal, Always-on-Mentalität und eWallets sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken und spielen auch für Online-Casinos eine gewichtige Rolle.

Die Hindernisse analoger Kasinos

Beinahe jeder große Anbieter hat mittlerweile die gängigen Zahlungsmethoden des World Wide Web im Angebot – ein entscheidender Vorteil gegenüber analogen Kasinos, in denen umständliches Herumtauschen zwischen hauseigenen Spielchips und Hartgeld-Währung noch immer an der Tagesordnung ist. In eine ähnliche Kerbe schlägt auch die Verfügbarkeit von Online-Casinos. Sicher stellt der Besuch im Glücksspieltempel der Wahl für viele ein absolutes Highlight dar, allerdings vernachlässigen viele in ihren Überlegungen, dass durchaus einige Hindernisse überwunden werden müssen, bevor ein feuchtfröhlicher Abend in Mirage, Caesar’s Palace und Co. steigen kann.

Aspekte wie Dresscode oder Etiquette sind für einen spektakulären Abend im analogen Casino absolut unverzichtbar, spielen für einen gemütlichen Abend auf der Couch, mit Tablet, Laptop oder Smartphone jedoch keinerlei Rolle. Ein nicht zu vernachlässigender Vorteil, schließlich hat man so die Möglichkeit, ganz nebenbei noch andere Dinge zu erledigen, ohne dabei den Nervenkitzel von Blackjack, Poker, Slot und Co. aufgeben zu müssen. Online-Casinos bieten schlichtweg das Beste aus zwei Welten: Den Glamour der Kasinolandschaft, in guter Portion gemixt mit der Bequemlichkeit auf dem heimischen Sofa, Eine Kombination, die sich in einer immer schneller entwickelnden Welt als absolute Erfolgsgarantie herausstellt.

Ohne Angebot geht nichts

Doch damit nicht genug, denn auch in puncto Angebot und Vielfalt sind digitale Casinos ihren analogen Pendants in vielerlei Hinsicht weit überlegen. Man werfe nur einen Blick in die Weiten des Internets und stößt auf zahlreiche Anbieter, die ein mannigfaltiges Portfolio der besten Casinoklassiker wie Newcomer, seien es Tisch- Karten- oder Slotspiele aufweisen. Trotz der haptischen Erfahrung, einer der Vorteile klassicher Casinos, können die althergebrachten lokalen Casinos schlicht nicht mithalten. In einer Welt, die sukzessive komplexer wird, ist Einfachheit der Schlüssel zum Erfolg.

Gleichermaßen wichtig für den Erfolg von Online-Casinos ist auch die Tatsache, dass Verfügbarkeit in unserer Gesellschaft eine größer werdende Rolle spielt. Wir wollen zocken und das am besten immer, überall und ohne Grenzen. Auftritt: Online-Casinos. Sie sind nicht nur überall auf Smartphone und Co. verfügbar, sondern auch zu jeder Zeit. Selbst herkömmliche Casinos, die 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche geöffnet haben, können mit dem weitaus kleineren Angebot nicht mithalten. Doch auch der Zeitfaktor darf nicht vernachlässigt werden. Ein Abend im Casino ist nicht nur preislich (Man denke an Trinkgelder, etwaige Eintrittskosten etc.) deutlich aufwänder als ein Besuch im Online-Casino der Wahl, sondern kostet auch einiges an Zeit – ohne dabei einen garantierten Erfolg bzw. gelungenen Abend zu garantieren.