Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

“Lodernde Flammen”, die neueste Episode der lebenden Welt in Guild Wars 2 macht die Glutbucht zugänglich. Außerdem wird mit dem Streitkolben “Heureka” eine neue legendäre Waffe eingeführt.

Langweilig wird dieser Herbst für Guild Wars 2-Spieler mit Sicherheit nicht. Denn “Lodernde Flammen” bringt nicht nur eine neue Episode der Lebenden Welt, sondern auch ein riesiges Gebiet zum Erkunden. Für Guild Wars 1-Veteranen bedeutet das ein Wiedersehen mit den Feuerring-Inseln. Die Region hat sich in den letzten 200 Jahren und mit dem Erwachen des Drachen Primordius deutlich verändert, so dass auch diesen Spielern ein neues Erlebnis geboten wird. Wir berichteten bereits über das neue Gebiet und die neue PVP-Map “Ewiges Kolosseum”, die an eine Gladiatoren-Arena angelehnt ist.

Der legendäre Streitkolben “Heureka”

Heureka

Im Vorfeld nicht angekündigt war dagegen die neue legendäre Waffe: Der Streitkolben “Heureka”, passend zur neuen Karte im feurigen Design. Mit der Einführung dieses Kriegsgeräts wurde auch die Herstellung legendärer Waffen überarbeitet. Für Heureka muss man nicht wie für die anderen legendären Waffen eine legendäre Reise absolvieren. Das Aufsuchen versteckter Orte in allen Gebieten entfällt also. Stattdessen kann man das Material für den Präkursor bei Händlern in den Gebieten der Erweiterung “Heart of Thorns” für die Karten-spezifische Währung erwerben. Wie gewohnt gibt es drei Ränge von Präkursoren. Die Rezepte dafür verkauft Großmeisterhandwerker Hobbs in Löwenstein. An den Werten ändert sich ebenfalls nichts. Neue legendäre Waffen sind nicht stärker als die alten.

Neues für die Gildenhalle

Neue Inhalte gibt es auch für Gildenhallen. Dort können neben Metall, Holz und Käutern nun auch Stoff und Leder abgebaut werden. Die neuen Sammelstellen bedeuten eine Investition von einigen hundert Gold, lohnen sich auf lange Sicht aber auf jeden Fall, denn Stoff und Leder sind wichtige Ressourcen für den Bau aufgestiegener Rüstungen. Das maximale Gildenlevel steigt damit auf 66 an.

Die zweite Episode der dritten Staffel ist seit dem 20. September 2016 für Guild Wars 2 verfügbar. Wer sich einloggt, schaltet die Episode und das neue Gebiet kostenlos frei. Erforderlich ist dafür lediglich die Erweiterung Heart of Thorns. Ältere Episoden, die bisher nicht freigeschaltet wurden, erhält man kostenpflichtig im Shop.

Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt.