Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


Unreal Engine

Spiele werden immer realistischer – inzwischen kann man teilweise gar von einem Level des „Fotorealismus“ sprechen. Doch es ist längst nicht nur großen Teams von erfahrenen Entwicklern vorbehalten, solche Spiele zu erstellen. Mittels Tools wie der „Unreal Engine“ haben wir in der Vergangenheit immer wieder Werke von verschiedenen Gaming-Fans bestaunen dürfen. Nun gibt es das nächste, faszinierende Video.

Ego-Shooter

Ein neuer Indie-Ego-Shooter erregt Aufsehen durch seine unheimlich realistische Grafik und die Body-Cam-Perspektive, die den Spieler mitten in das Geschehen in den verlassenen Gebäuden versetzt. Viele der Videos, die wir in den sozialen Medien und auf Nachrichtenkanälen von Bodycams sehen, sind oft von traumatischen Ereignissen gezeichnet. Doch hier wurde etwas großartiges erschaffen.

Zusammen mit dem ausgezeichneten Fotorealismus, der durch die Verwendung der Unreal Engine ermöglicht wird, überzeugt dies die Zuschauer davon, dass es sich um tatsächliches Material eines echten Soldaten handelt! Unten könnt ihr einen Blick darauf werfen.

Das alles ist zudem das Werk eines einzigen Entwicklers – nämlich von „esankiy“. Dieser postete auf Twitter ein Video von seinem faszinierenden Zwischenergebnis. Die User zeigen sich begeistert: „Die Farben und die Atmosphäre sind verdammt perfekt, ich dachte wirklich, es sei echtes Rohmaterial„, schrieb einer.

Im Moment wissen wir noch nicht, welche Pläne esankiy für das Spiel hat – ob es nur für den PC erscheinen wird, ob es einen Multiplayer-Modus oder eine Solo-Kampagne geben wird, wo es spielen wird und vieles mehr.

Dennoch sollte die offensichtlich begeisterte Resonanz ausreichen, um den Verlegern den Kopf zu verdrehen und einige Mittel und Ressourcen bereitzustellen, damit dieses Spiel in die Hände der Spieler gelangt. Einige haben sogar gesagt, dass es eine geniale Idee für ein Horrorspiel ist, da die Perspektive automatisch die Alarmglocken im Gehirn schrillen lässt, auch ohne dass irgendwelche Kreaturen aus den Schatten treten. Wir werden die Bemühungen von esankiy in Zukunft auf jeden Fall im Auge behalten.

Hier seht ihr es