Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Der Season Pass Battlefield 1 Premium wurde offiziell angekündigt. Die Hoffnung, das Paket wäre im Lieferumfang der Collector’s Edition enthalten, hat sich aber nicht bewahrheitet.

Premium

Die Colllector’s Edition enthält vieles, aber keinen Season Pass

Die Collector’s Edition von Battlefield 1 ist mit einem Preis von 209,99 Euro für PC und 219,99 Euro wirklich alles andere als ein Schnäppchen. Die Hoffung, EA würde bei diesem Preis neben diversen physischen Zugaben auch den Season Pass beilegen, wäre also nicht allzu weit hergeholt gewesen. Auch Käufer der digitalen Deluxe-Edition müssen den Premium-Zugang noch separat erwerben. Einzig die Ultimate Edition, die im Origin Store 129,98 Euro kostet, beinhaltet sowohl den Season Pass als auch andere, digitale Extras, wie Battlepacks und Fahrzeugskins.

Die folgenden Inhalte sind für Premium bestätigt

  • Frankreich sowie Russland als spielbare Fraktionen
  • 16 Multiplayer-Maps
  • 20 Neue Waffen
  • 14 Einzigartige Dog-Tags
  • 14 Battlepacks mit exklusiven Waffen-Skins

Pro Monat wird jeweils ein Battlepack erscheinen. Die erste Erweiterung trägt den Titel „They Shall Not Pass“ und schickt erstmals die französischen Streitkräfte ins Gefecht. Die Veröffentlichung ist für März 2017 geplant. Den Season Pass kann man dagegen schon jetzt für 49,99 Euro vorbestellen.

Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!