Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Neue Informationen lassen die Gerüchteküche wieder aufkochen. Seit einem Tweet von Joe Brammer, der Produzent von “Battalion 1944”, einem 2. Weltkriegsshooter, wird heftig über den neuen Teil der Battlefield Reihe spekuliert. Soll die neue Handlung möglicherweise während des 1. Weltkriegs stattfinden?

Bereits Anfang des Jahres soll ein Schweizer Händler Informationen über das Setting, des neuen Titels der Battlefield Reihe, in Erfahrung gebracht haben. So soll es nach diesen Informationen ein Taktik-Shooter werden, der im 1. Weltkrieg spielt. Während andere Titel wie Call of Duty in Richtung Zukunft gehen, wendet sich EA eher so der Vergangenheit zu. Spiele wie Call of Duty II und Medal of Honor zeigten bereits früher, dass Weltkriegsshooter sehr gut ankommen und mit vorstellbar genialem Grafiksetting der EA Entwickler, könnte Battlefield 5  eine gute Abwechslung werden.

Der Tweet von Joe Brammer erhärtet diesen Verdacht. So schreibt er übersetzt: “Ich habe Dinge gesehen[,] von denen ich mehr als begeistert bin.” Aufgrund der zahlreichen Nachfragen löschte er diesen Tweet nach kurzer Zeit, jedoch bleibt nun die Frage, was er gesehen hat. Der Produzent von Battalion 1944 ist offenbar schwer begeistert vom neuen Battlefield 5 Setting. Aufgrund dessen kann es fast nur noch auf bereits aufgestellte Thesen hinaus laufen.

Battlefield 5

Hier der Originaltweet…

Wir sind gespannt auf weitere Leaks. Gedulden müssen wir uns aber alle noch, da seitens EA keine weiteren Informationen bekannt gegeben werden, zumindest bisher noch nicht. Angekündigt ist Ende Oktober 2016 die Veröffentlichung des neuen Battlefield 5. Jedoch erscheint der Titel, laut Angaben, nur für Xbox One, PS4 und PC. Andere Konsolen sollen nicht mehr unterstützt werden.

Verpasst keine Informationen mehr und folgt uns auf Facebook!