Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Bethesda plant nun doch, ausgewählte Mods für die PS4-Version von Fallout 4 zugänglich zu machen. Das erklärte Peter Hines auf Nachfrage eines Fans.

Nach den gescheiterten Verhandlungen zwischen Sony und Bethesda schien der Mod-Support für die PS4-Version von Fallout 4 vom Tisch. Sony betrachtete die Mods aus Sicherheitsrisiko. Fans und Entwickler zeigt sich davon gleichermaßen enttäuscht. In einem Statement von Bethesda hieß es:

Genau wie Ihr sind wir enttäuscht von Sonys Entscheidung, bedenkt man all die Zeit und den Aufwand, die wir in das Projekt gesteckt haben, und wie lange unsere Fans auf „Mod“-Unterstützung gewartet haben. Wir sind der Auffassung, dass dies eine wichtige Initiative ist und wir hoffen, dass wir andere Wege finden, unserer PlayStation-Community „User Mods“ zur Verfügung stellen zu können. Allerdings werden diese Inhalte für Fallout 4 und Skyrim für PlayStation 4 so lange nicht erhältlich sein, bis uns Sony die komplette Unterstützung von „Mods“ für PS4 erlaubt.

Bethesda sucht Alternativen

Nun konzentrieren sich die Entwickler offenbar auf die genannten „anderen Wege“. Auf Anfrage eines Fans erklärte Bethesdas PR- und Marketing-Chef Peter Hines, dass es nicht an Alternativen mangle. Bethesda versuche, das „Bestmögliche“ für PS4-Spieler zu erreichen. Wann und in welcher Form Mods für PS4-Spieler verfügbar werden, steht derzeit allerdings noch in den Sternen. Auf der offiziellen Seite von Bethesda heißt es sogar noch, dass es gar keinen Mod-Support geben wird.

Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Nuka World, der letzte DLC für Fallout 4, wurde am 30. August 2016 veröffentlicht. The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition erscheint am 28 Oktober 2016. Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine Gaming-Nachrichten verpassen wollt.