Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Wie ein Entwickler von Treyarch via Twitter verkündet hat, ist seit kurzem der Alpha-Test für die Mod-Tools gestartet. Und eins vor ab: Das ist kein Aprilscherz.

Bereits vor dem Release von Black Ops 3 kündigten die Macher einen Mod-Support an. Spieler sollten so die Möglichkeit haben, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Bis heute ist diese „Erweiterung für die Community“ nicht öffentlich und man hörte auch lange Zeit nichts mehr darüber.

Wie ein Entwickler nun auf Twitter bekanntgegeben hat, sind die Alpha-Tests gestartet. Auserwählte und erfahrene Hobbyentwickler erhielten Zugang dazu und testen aktuell den Umfang vom Mod-Support.

Allerdings ist des Weiteren nicht mehr dazu bekannt. Auch die Tester dürfen zur ganzen Geschichte keine Auskunft geben. Man weiß jedoch, dass bei der Test-Phase ein Mod-Werkzeug vorhanden ist, welches den Spielern erlaubt, eigene Karten für den Shooter zu entwerfen und zu veröffentlichen.

Kreative Köpfe und Spieler die heiß auf Community-Maps sind, können sich also schon jetzt über den großartigen Mod-Support freuen. Wann genau das Veröffentlichungsdatum ist, steht noch nicht fest.