Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Im neuen Update von Call of Duty: Black Ops 3 hat ein Spieler Zeilencodes entdeckt, die auf eine Maschinenpistole aus dem 2. Weltkrieg deuten..

Der Actiontitel Black Ops 3 aus dem Hause Treyarch hat vor kurzer Zeit ein neues Update spendiert bekommen. Gleich machten sich die ersten neugierigen Nutzer auf die Suche und analysierten die Dateien die dank dem Update hinzugefügt worden sind. Laut aktuellen Gerüchten, wurden Zeilencodes entdeckt, die auf eine neue Waffe deuten.

Doch die neue Waffe ist allen Anschein nach keine Zukunftswaffe oder ein Modell aus unserer aktuellen Zeit, sondern eine aus der Vergangenheit. Die Codes deuten sehr stark auf eine 2. Weltkriegswaffe, die Maschinenpistole „PPSH“.

Maschinenpistole aus dem 2. Weltkrieg

Die war bereits in „Call of Duty  2“, „Call of Duty: World at War“ und auch in „Call of Duty: Black Ops“ vertreten. Sollten diese Informationen stimmen, ist fraglich, warum ausgerechnet eine Waffe aus der Vergangenheit in ein Zukunftsszenario implementiert wird.

Weitere News zu Black Ops 3 findet ihr hier.