Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Der Entwickler Firaxis gab erste Details zum Gameplay gekannt so wie einen ersten Trailer.

Civilization VI soll dieses Jahr zum 25-jährigen Jubiläum noch erscheinen und zwar am 21. Oktober. Die Entwickler hab sich dieses mal nicht darauf konzentriert den Vorgänger noch weiter zu verbessern, sonder ein neues Spiel zu entwickeln und nur den Grundkern zu übernehmen.Was ihnen offenbar gelungen ist.

Technische Daten:

Civilization VI sieht für den ersten Eindruck etwas zu Comic haft aus aber das hat seinen Grund den dieses mal wollten sie mehr das Auge aufs Detail legen. Zudem ist Civilization VI auf einer neuen Engine aufgebaut die sich vom Vorgänger unterscheidet.

Der Multiplayer-Modus wurde dahin gehend erweitert das man nun mit freunden auch Spiele machen kann die „wenig zeit “ beanspruchen und in einer Session abgeschlossen werden können. Das neue Tutorial-Systeme soll Neu Einsteigern das noch verständlicher machen.

Civilization VI
Civilization VI

Spiel Versionen:

Das Spiel wird es in zwei Versionen geben die Standard Civilization VI für 59,99€ und eine Digital Deluxe Edition für 79,99 Euro.

Die Digital Deluxe Edition soll beinhalten einen digitalen 25th Anniversary Soundtrack sowie einen Season Pass mit den vier DLC-Paketen enthalten.

Über Steam kann das ganze schon vorbestellt werden.

Stadtbau und Forschung:

Viel wichtiger als bei den Vorhergehenden Spielen der Reihe ist es jetzt darauf zu achten wie man seine Stadt baut, den alles fließt in die zukünftige Forschung mit ein zu gute kommt uns dann auch die Neuerung das die Stadt nicht mehr nur auf ein Spielfeld beschränkt ist sondern das man verschiedene Bereiche der Stadt wo anders bauen kann.

Erklärt wird das wie folgt, im Prinzip kann man spätere Forschungen wie Schifffahrt schon von Anfang an forschen es dauert nur MEGA lange aber wenn wir unsere Stadt schon am Meer gebaut haben bekommt man einen massiven Forschungsbonus und kann dieses dann schneller erforschen als Nationen die mitten im Wald ihre Stadt haben.

Es soll bis zu 12 Distrikte geben zum Beispiel Forschung- oder Handelsdistrikt. Dem entsprechen muss man bei jedem einzelnen Zug noch mehr darauf achten ob mir das irgendwelchen Bonus bringt im späteren Spielverlauf.Civilization VI
Das Militär und Diplomatie:

Ja auch hier gibt es einiges neues. Um nochmal auf die Distrikte zurück zu kommen da sie jetzt nicht mehr fest zur Hauptstadt bzw Stadtkern gehören können diese jetzt auch geplündert werden was wieder einiges an Planung in Anspruch nimmt. Auch das Militär spiegelt sich in der Forschung wieder nimmt man bevorzugt Bogenschützen dann forscht man besonders gut im Ausbau dieser Einheiten. Neuerung zum Vorgänger man kann Einheiten zusammenfassen also zwei Bogenschützen Einheiten zu einen Korps was den Einheiten Spam im Endgame reduzieren sollen.

Bei der Diplomatie bzw der Umgang mit anderen Nationen ist darauf zu achten das die KI meist einen bestimmten Muster verfolgen. Wenn also der Nachbar sich auf Wunder spezialisiert hat und wir auch Wunder bauen kommt es schneller zum Krieg als wir denken, schon kleine Wunder können schon Kriege nach sich ziehen. Noch eine große Neuerung wird sein das man die Einheiten zum Beispiel den Siedler eine Krieger Einheit zu teilen kann damit sie nicht mehr so schutzlos unterwegs sind, was das für Nachteile nach sich zieht weiß man noch nicht.

Um keine weiteren News zu verpassen, folge uns auf Facebook!