Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Wenn es um gut versteckte Easter Eggs geht, ist die Seite „Did You Know Gaming“ eine gute Anlaufstelle. Sie ist der Hort der professionellen Eiersucher.

Easter Eggs

Easter Eggs haben eine lange Tradition und sind heute aus Spielen nicht mehr wegzudenken. Die meisten Gamer lieben Easter Eggs und sind stolz, wenn sie welche entdecken. Wie gut der Osterhase die Eier versteckt, variiert dabei von Spiel zu Spiel und von Easter Egg zu Easter Egg gewaltig. Das fängt mit sehr einfachen Aufgaben an. So hüpft etwa Pikachu nach 10 Kilometern auf die Schulter des Trainers. Natürlich gibt es aber auch sehr komplexe Eater Eggs. Das beste Beispiel dafür ist GTA V, das die Community über Jahre mit einer kryptischen Alien-Botschaft vor Rätsel stellt.

Natürlich gibt es in dem Weiten des Internet jede Menge Quellen zu dem Thema. YouTuber sind bekanntlich gerne bereit, ihr Wissen zu teilen und auch Spiele-Magazine berichten regelmäßig über neu entdeckte Easter Eggs. Eine Seite sticht dabei jedoch aus der Masse hervor und das ist „Did You Know Gaming„. Denn dort findet sich eine Community, die sich ganz der virtuellen Eiersuche verschrieben hat. Shane Gill, der Gründer der Seite erklärt, dass die Suche nach Informationen in Spielen entweder „geradlinig und schnell oder aber aufwändig und langsam“ sein könne. Alles in allem hätten Entwickler aber gelernt, ihre Geheimnisse besser zu verstecken.

Die seltenen, ungewollten „Easter Eggs“

Easter Eggs

Die Community dieser Schatzjäger befindet sich im Wachstum. Die Suche nach Eater Eggs ist ein beliebtes Hobby vieler Spieler, die jedes Easter Egg finden wollen und sei es noch so gut versteckt. Doch nicht alles, was in Spielen versteckt ist, ist auch wirklich ein Easter Egg, das die Entwickler dort mit Absicht positioniert haben. Manche geheime Spielelemente sind auch Teile von frühen Entwicklungsphasen, die nicht für das fertige Spiel bestimmt waren. In solchen Fällen sind die Entwickler im allgemeinen nicht eben freigiebig mit Information. Selbst wenn Entwickler ihre Ideen nicht in die finale Version eines Spiels übernommen haben, wollen diese oft nicht der Konkurrenz zugänglich machen.

Das Internet hat ohne Zweifel geholfen, versteckte Elemente von Spielen leichter ausfindig zu machen. Waren Spieler bei der Suche oft auf Gerüchte und Mundpropaganda angewiesen, können viele versteckte Features nun ganz einfach mit einer simplen Google-Suche entdeckt werden. Printmedien haben dagegen bei der Eiersuche an Bedeutung verloren. Seiten wie Did You Know Gaming haben in vieler Hinsicht ihren Platz eingenommen.

Welche Easter Eggs habt schon entdeckt? Geht ihr oft auf Eiersuche? Sagt es uns in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine aktuellen Nachrichten aus der Welt des Gaming verpassen wollt!