Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Nicht alle Figuren, die wir in Spielen verkörpern sind charismatische Helden. Hier sind die sieben peinlichsten Protagonisten der Spielgeschichte.

Es gibt Spielehelden wie Lara Croft, Nathan Drake und Solid Snake. Charismatische Helden, zu denen Spieler aufschauen. Auch witzige Figuren wie Mario, Antihelden wie Kratos und sogar ganz unmissverständliche Bösewichte wie Trevor Phillips können Spieler begeistern, wenn sie glaubwürdig in Szene gesetzt und mit interessanten Charaktereigenschaften ausgestattet sind. Doch leider gibt es dann auch noch die Hauptcharaktere, für die sich einfach keine Sympathie einstellen will. Sie sind weder bewundernswert, noch lustig oder in irgendeiner Form eine Identifikationsfigur.

Hier stellen wir euch die sieben peinlichsten Protagonisten vor, die wir in Spielen verkörpert haben. Das traurige daran ist, dass einige der genannten Spiele per se nicht einmal wirklich schlecht waren. Oft waren es diese peinlichen Charaktere, die einem Spiel den Erfolg gekostet haben. Einige der genannten Charaktere sind im späteren Verlauf eines Franchise besser umgesetzt worden. Für diese Liste reicht es, wenn ein peinlicher Protagonist ein Spiel gründlich in den Sand gesetzt hat.

Die sieben peinlichsten Protagonisten

7. Juliet Starling – Lollipop Chainsaw

peinlichsten

Selbst Dracula und Van Helsing sind sich einig, dass Juliet Starling peinlich ist. Zombies zu entsorgen ist gewiss eine ehrenwerte Tätigkeit, aber könnte sie dabei nicht einen Rest Würde bewahren, wie andere Untotenjäger auch? Etwa Kleidung anlegen, die wenigstens pro forma kampftauglich aussieht? Sich zumindest ansatzweise erwachsen benehmen? Stilvollere Frisur zulegen?

6. Dante – Devil May Cry

peinlichsten

Sicher werden sich viele Kenner der alten Devil May Cry-Spiele fragen, warum Dante auf der Liste ist. Da kann man nur sagen: Seht euch nur an, was aus ihm geworden ist! Mit langen, silbernen Haaren hat er ausgesehen wie ein Fantasy-Held. Mit seiner neuen Frisur sieht er aus wie der verlorene Zwillingsbruder von Justin Bieber. Wäre Dante ein realer Mensch, könnte man jetzt zurecht sagen, man soll keine Äußerlichkeiten bewerten. Da Dante aber kein realer Mensch, sondern die Hauptfigur eines Videospiels ist, ist die Optik ebenso Teil des Charakterdesigns wie die Hintergrundgeschichte.

Auf Seite 2. geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

5. Lester the Unlikely – Lester the Unlikely

peinlichsten

Es ist nicht das Problem, dass Lester die Karikatur eines Gamers ist. Er ist eine ausnehmend schlechte Karikatur für Leute mit einem ausgesprochen simple gestrickten Sinn für Humor. Lester the Unlikely sieht in etwa so aus und benimmt sich so, wie sich der typische RTL-Zuschauer einen Gamer vorstellt. Das einzige Positive an Lester ist, dass er Protagonist eines ohnehin grottenschlechten Spiels war. So konnte er nicht mehr allzu viel Schaden anrichten.

4. Duke Nukem – Duke Nukem Forever

peinlichsten

In den späten 90er Jahren war Duke Nukem eine lustige Karikatur gängiger Action-Klischees. Dann vergingen 14 Jahre, die dem Duke nicht gut taten. Was damals spaßig war, wurde so sehr ins groteske und peinliche überzeichnet, dass kaum jemand mehr offen zugibt, dieses Spiel jemals im Laufwerk gehabt zu haben. Duke Nukem lässt am laufenden Band so dumme und sexistische Sprüche fallen, dass man meinen könnte, er möchte im US-Wahlkampf mitmischen. Wie Lester muss man ihm jedoch zugute halten: Das Spiel war schon so schlecht, dass er es nicht weiter ruinieren konnte.

Auf Seite 3 geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

3. Edge Maverick – Star Ocean: The Last Hope

peinlichsten

Wer hatte eigentlich die glorreiche Idee, die größte Heulsuse des Planeten mit der Rettung der Menschheit zu beauftragen? Wann immer Edge das Maul aufmacht, jammert er herum. So müssen die anderen Mitglieder der Besatzung, obwohl sie im Grunde selbst sehr spannende und gut erzählte Geschichten haben, viel zu oft Psychotherapeuten für Edge spielen. Star Ocean: The Last Hope gehört zu jenen an sich guten Spielen, die durch ihren peinlichen peinlichen Protagonisten massiv verlieren.

2. Squall Leonhart – Final Fantasy VIII

peinlichsten

Du sollst kein Emo sein. Dieses Gebot gilt über alle kulturellen und nationalen Grenzen hinweg in realen und virtuellen Welten gleichermaßen. Was die Entwickler dazu bewogen hat, den König aller Emos zum Protagonisten von Final Fantasy VIII zu machen, das wissen allein die Göttern und die reden nicht gern darüber. Wie Edge Maverick ist Squall ein notorischer Jammerlappen und nervt den Spieler und die anderen Charaktere gern mit seinen Problemen.

Auf Seite 4 geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

1. Raiden – Metal Gear Solid 2

peinlichsten

Da wird ein Spiel mit Solid Snake beworben und dann bekommt man Grünschnabel Raiden als Protagonist vorgesetzt. Überraschend war das für die meisten Fans, aber nicht im positiven Sinn. Dazu hat es sicher auch nicht beigetragen, dass sich Raiden auf die peinlichst mögliche Weise in einem Nacktlevel vorgestellt hat. In späteren Spielen wurde Raiden dann durchaus als interessanter Charakter etabliert, aber sein erster Auftritt war ein Reinfall, der Spieler in aller Welt vor den Kopf gestoßen hat.

Fallen euch noch Protagonisten ein, die ein Spiel verpatzt haben? Seid ihr mit unserer Liste einverstanden oder findet ihr den einen oder anderen Charakter darauf richtig gut? Wer fehlt auf der Liste der peinlichsten Protagonisten? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine aktuellen Nachrichten aus der Welt des Gaming verpassen wollt!