Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Genital Jousting ist ein Spiel, bei dem sich alles um schlaffe Penise und wacklige Ärsche dreht. Auf Steam ist das Party-Game im Early Access verfügbar.

Genital Jousting

Dass auch Spiele mit einer Freigabe ab 18 nicht zwingend für eine Zielgruppe entwickelt werden, die sich durch eine hohe geistige Reife auszeichnen, weiß jeder, der schon einmal den Online-Modus eines ganz bestimmten Shooters gespielt hat. Doch in puncto Niveau und guter Geschmack geht’s immer noch tiefer! Das beweist das neueste Werk der Broforce-Macher Free Lives mit dem klingenden Titel „Genital Jousting“.

In diesem Spiel geht um „schlaffe Penise und wackelige Ärsche“. Bis zu acht Spieler treten dort im lokalen oder Online-Multiplayer-Modus an. Jeder Spieler kontrolliert einen losgelösten Penis inklusive Hoden und Anus. Das „orgiastische“ Spielziel ist es dabei, den Anus der Mitspieler so schnell wie möglich zu penetrieren. Dabei sind über zehn verschiedene Spielmodi verfügbar, bei denen unter anderem diverse Hindernisse der lustvollen Multiplayer-Erfahrung im Weg stehen.

genitaljousting_screenshot_spacerace-1000x568

Über einen Editor lässt sich der eigene Penis individualisieren. Denn laut Entwickler kommen Geschlechtsorgane in allen Formen und Größen. Neben dem Anpassen von Farbe und Größe können dem besten Stück auch verschiedene Outfits übergestülpt werden. Im Early Access auf Steam kostet der skurrile Party-Spaß 4,99 Euro.

Trailer zu Genital Jousting

Geni(t)aler Partyspaß oder Schwachsinn? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!