Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Eine neue Bannwelle in Overwatch bereinigt die chinesischen Server. Bemerkenswert sind dabei die mitunter sehr skurrilen Namen der gebannten Accounts.

Bannwelle

Dass der Bannhammer bei Blizzards GMs locker sitzt, sollte den meisten Gamern inzwischen bekannt sein. Die strenge Linie wird von den Fans begrüßt, denn mit dem konsequenten Vorgehen gegen Cheater stellt die Software-Schmiede ein faires Spiel sicher. Blizzard begnügt sich aber nicht damit, die Übeltäter bloß zu bannen, sondern veröffentlicht auch die Namen im Forum. Auf der „Wall of Shame“, der Mauer der Schande, im chinesischen Forum können nun die Namen von über 1700 Accounts eingesehen werden, die wegen unfairer Hilfsmittel gebannt wurden. Einige der gebannte Spieler waren sich offenbar darüber im klaren, was sie erwartete. Denn ihre Namen waren oft mehr als skurril und manchmal beleidigend.

Bannwelle in China: Übersetzungen zu den seltsamsten Namen

  • „Die Stunde hat geschla-aargh“
  • „Ich hab einen Aimbot und einen Wallhack und werden euch ALLE vernichten“
  • „Hässlicher Junge mit dicker Lippe und kleinen Füßen“
  • „Bitte melde mich“
  • „Mein Main-Account ist in den Top500“

Auf Seite 2 gehts weiter.

[nextpage title=“Next Page“]
  • „Mir fällt kein Name ein“
  • „Die Welt braucht immer mehr Hintern“

Die vollständige Liste findet sich im chinesischen Forum. Ein Großteil der Namen sind chinesisch. Die vorhandenen englischen Namen haben aber durchaus einen gewissen Unterhaltungswert.

Findet ihr es gut, dass Blizzard Leute, die anderen den Spielspaß zerstören, öffentlich an den Pranger stellt? Würdet ihr euch eine solche Maßnahme auch für Europa wünschen? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!