Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Könnte eine Preissenkung der PlayStation 4 Pro bevorstehen? Der Analyst Michael Pachter geht jedenfalls davon aus.

Die technischen Daten und der Release-Zeitraum der Xbox Scorpio sind bereits bekannt. Auf der E3-Pressekonferzenz erfolgt wahrscheinlich die offizielle Enthüllung. Dort wird vermutlich auch der Preis der Microsoft-Konsole bekanntgegeben. Der Analyst Michael Pachter geht nun davon aus, dass Sony auf die Ankündigung mit einer Preissenkung der PS4 Pro reagieren wird. Allerdings wird diese Preissenkung Pachter zufolge nicht allzu großzügig ausfallen. Der Analyst geht von einer Senkung um 50 Dollar auf einen Preis von 350 Dollar aus. Auf den Euro-Preis hätte das gleiche Auswirkung.

Ich glaube, die PS4 Pro wird von 400 Dollar auf 350 Dollar gesenkt. Das könnte geschehen, mindestens einen Monat bevor Scorpio auf den Markt gebracht wird. Möglicherweise machen sie es aber auch schon zur E3. Wenn Scorpio mit 400 Dollar angekündigt wird, könnte ich mir vorstellen, dass Sony am nächsten Tag bei der eigenen Pressekonferenz sagt, ‚Die PS4 Pro kostet ab sofort nur noch 350 Dollar.

Pachter ist sich noch nicht sicher, wann diese Preissenkung erfolgen wird. Seiner Meinung nach wäre eine Senkung nach Sonys E3-Pressekonferenz ebenso denkbar wie zum Weihnachtsgeschäft, unmittelbar vor dem Release der Scorpio.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!