Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


Ein Besitzer einer PlayStation 4 beschwerte sich über einen komischen Geruch in der PlayStation 4. Als ein Techniker die Konsole aufmachte, um zu schauen was der Auslöser sein könnte, fand er eine Schlange die bereits mit der Platine verschmolzen war.

Sicherlich für viele ein Albtraum: Man möchte ein Gerät reparieren, schraubt es Seelen ruhig auf und bemerkt etwas außergewöhnliches: Wie zum Beispiel eine Schlange. Das passierte einem brasilianischen Techniker, der die PS4 eigentlich reparieren wollte.

Der Besitzer beschwerte sich über einen komischen Geruch, den er jedoch nicht richtig einordnen konnte. Um den Grund herauszufinden, musste die Konsole aufgeschraubt werden. Beim aufschrauben wurde dann der Auslöser vom Geruch entdeckt: Eine Schlange, die glücklicherweise schon eine lange Zeit tot war, da bereits die Haut mit der Platine zusammengeschmolzen war.

Wie kam die Schlange in die PlayStation 4?

Wie genau das geschah kann man nur schwer sagen. In Brasilien sind zwar die Kriechtiere keine Seltenheit, aber so ein Vorfall steht auch nicht allzu oft an der Tagesordnung. Man vermutetet, dass die Schlange die Konsole als Versteck von einem Nageltier hielt und so rein kroch. Wie es aber schnell feststellen musste, war in der PlayStation 4 nichts fressbares und starb durch die Hitze bzw. an Verbrennungen der Haut.

Wie man bei der Entdeckung auch noch feststellen musste, war die Haut unglaublich tief mit der Platine verschmolzen, was bedeuten dürfte, dass das Tier schon unglaublich lange in der Konsole verweilte.

Auf YouTube wurde das ganze festgehalten. Das Ereignis geschah zwar bereits im Dezember letzten Jahres in São Paulo, öffentlich wurde das jedoch erst vor kurzem gemacht.

Um keine weiteren News zu verpassen, folge uns auf Facebook!