Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Beweise deine Menschlichkeit


Das am Mittwoch erschienene Firmware Update 3.50 für die PlayStation 4 besitzt mehr Funktionen als offiziell von Sony angekündigt. Welche genau, erklären wir jetzt.

Der User „IceBreak“ schrieb auf Reddit inoffizielle Patchnotes zum neusten PS4-Update. So kehrt nun der USB Music-Player zurück, den Sony im September 2016 noch entfernt hatte. Ebenfalls lässt sich die PS4 jetzt mit bis zu 4 TB Festplatten aufrüsten. Jetzt ist auch leichter in der „From PlayStation App“ bestimmte Spiele zu suchen und zu schauen.

Patchnotes:

Mitlerweile wurden weitere versteckte Funktionen entdeckt, die die aktuelle Firmware mitbringt.

  • Die Größe von Parties kann nun eingestellt und auf 2 bis 8 Spieler limitiert werden.
  • Wenn man eine Trophäe freischaltet, wird der Screenshot dazu nun exakt in diesem Moment angefertigt und ohne die Benachrichtigung gespeichert.
  • Beim PSN-Verbindungstest werden die ermittelten Daten nun noch präziser dargestellt und lassen die Verbindung schneller erscheinen als zuvor. Dies bedeutet aber nicht, dass das PSN tatsächlich schneller ist. Hier wurde lediglich ein Bug behoben.
  • Die Sektion‚ Spieler, die du vielleicht kennst wurde um eine Option erweitert, in dem man die immer wieder gleichen Spieler entfernen kann.