Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Das Pokémon Go-Armband Pokémon Go Plus werden die meisten von euch bereits kennen. Aber es gibt noch andere, teils sehr skurrile Gadgets um das AR-Spiel.

Publisher waren immer schon kreativ, wenn es um die Vermarktung von Videospielen über Produkte ging, die mehr, weniger oder nichts mit dem Spiel an sich zu tun hatten. Beim Pokémon Go dagegen, einem Spiel, das einen noch nie dagewesenen Hype ausgelöst hat, steigt auch der Kuriositätswert der Fan-Artikel. Die seltsamsten und originellsten wollen wir euch hier vorstellen.

Auf den Hund gekommen

Gadgets

Kapuzenshirts zu Spielen sind per se noch nicht wirklich seltsam. Skurriler wird es dagegen schon, wenn nicht Herrchen oder Frauchen, sondern der Hund unter die Cosplayer geht. Dafür gibt das Shirt von Pawz Road, das dem vierbeinigen Freund das Aussehen von Pikachu verleiht. Ab 9,69 Euro könnt ihr euren Vierbeiner bei Amazon einkleiden. Beachtet aber bitte, dass Mäntel nicht für alle Hunde empfehlenswert sind! Näheres lest ihr hier.

Bringt Würze ins Spiel

Gadgets

Zwar werden Pokémon eher selten in Küchen gefangen, aber wenn es nach der Firma Formax geht, sollte man auch beim Kochen immer einen Pokéball zur Hand haben. Daher gibt es Pokébälle jetzt auch als Gewürzmühlen. Für 19,99 Euro kann man sich bei Amazon dieses geschmackvolle Stück holen.

Pokíni

 

 

[nextpage title=“Next Page“]

Auf Seite 2 geht es weiter.

Nicht nur T-Shirts und Kappen gibt es mit Pokémon-Motiven, auch Bademoden haben den neuen Trend aufgegriffen. Besonders empfehlenswert für Trainerinnen, die mit wasserdichten Smartphones Wasser-Pokémon jagen, ist dieser originelle Pokíni. Für 14 Euro ist das eigenwillige Kleidungsstück bei Amazon zu haben.

PokéTodesball

 

 

style3 Poke Death T-Shirt Herren Death Poké Todesstern Star Ball, Größe:XXXL
T-Shirts gibt es zuhauf für Pokémon-Fans und für Star Wars-Fans ebenso. Was aber ist, wenn jemand beide Leidenschaften gleichzeitig zum Ausdruck bringen will? Dann tut er das am besten mit einen Todesstern in Form eines Pokéballs. Für 16,90 Euro fangt ihr auf Amazon Pokémon für die dunkle Seite. Es gibt eine Variante für Damen und Herren.

USB-Wackelpuppe

Gadgets
Manche von euch werden sich fragen, wofür eine Wackelpuppe einen USB-Stecker braucht. Die Antwort ist denkbar einfach: Da eine Wackelpupppe außer wackeln nichts kann, nimmt sie über den USB-Anschluss den Strom zum Wackeln. Nein, Scherz: Die Bäckchen leuchten auch noch rot. Für 18,87 Euro könnt ihr die Wackelpuppe bei Amazon erwerben.

Stilsicher mit Nail Art

 GadgetsFür manche Pokémon-Fans beschränkt sich das Styling nicht nur auf die Kleidung. Dann bieten Pokémon Nail Art Motive eine gute Möglichkeit für den perfekten Auftritt. Für 9,76 Euro sind diese bei Amazon erhältlich. Also Motive stehen Pokébälle und Pikachu zur Wahl.
[nextpage title=“Next Page“]

Auf Seite 3 geht es weiter.

Alltag raus, Pokémoan rein

Gadgets

Über PokéMoan berichteten wir bereits. Ob sie Mew-ltiple Orgasmen bescheren, wissen wir nicht.

Gadgets mit Funktion!

Gadgets

Beileibe nicht alle Gadgets zu Pokémon Go sind bloß Kuriositäten mit einem coolen Design. Manche davon haben durchaus so etwas wie einen praktischen Nutzen. So hilft zum Beispiel diese Powerbank im Pokéball-Design Pokémon Go-Spielern auf der Jagd, länger durchzuhalten. Fairerweise muß man aber dazu sagen, dass man die selbe Funktion bei anderen Geräten auch hat, ohne dafür 69,90 Euro abzulegen. Aber die sehen dafür halt langweilig aus. Erhältlich ist die Powerbank bei Amazon ab dem 7. September.

Armband mit Lieferschwierigkeiten

Gadgets

Die meisten Pokémon-Trainer, werden, wenn sie von Gadgets zu Pokémon Go hören, zuerst an das Armband Pokémon Go Plus denken. Das ist wenig verwunderlich, wurde das Accessoire doch viel beworben und verspricht es einen echten Nutzen fürs Spiel. In der Praxis ist es jedoch schwer zu bekommen, weil bei Nintendo ausverkauft. Bei Ebay findet man einzelne Exemplare, aber in der Regel zu stark überhöhten Preisen. Das Armband verbindet sich per Bluetooth mit dem Smartphone und macht per Vibration und LED auf Pokémon in der Nähe aufmerksam. Wenn man ein Pokémon der gleichen Art schon einmal gefangen hat, reicht ein Knopfdruck, um auch dieses dingfest zu machen. So spart man Bälle und Strom. Allerdings nur unter iOS. Auf Android-Geräten wird das Armband noch nicht unterstützt. Bei Nintendo kostet Pokémon Go Plus 40 Euro.

Gut zu Fuß

Gadgets

Wer Pokémon auf den Fersen ist, der kann auch Pokémon auf den Fersen haben. So oder ähnlich muss wohl die Designphilosophie hinter den smarten Sneakern der Firma der Vixole gewesen sein. Die verbinden sich mittels Bluethooth mit Smartphone und zeigen das letzte gefangene Pokémon auf der Ferse des Trägers an. Im Handel erhältlich sind diese Schuhe derzeit aber noch nicht.

Welche skurrilen Gadgets sind euch bisher untergekommen? Sagt es uns in den Kommentaren! Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook und werdet Teil unserer Pokémon-Community.