Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Ein russischer Blogger muss wegen eines YouTube-Videos möglicherweise fünf Jahre ins Gefängnis.

Ruslan Sokolovsky wurde vor zwei Monaten verhaftet. Sein Verbrechen: Er spielte in einer Kirche in Jekaterinburg Pokémon Go und stellte ein Video davon auf YouTube. Der Blogger ist bekannt für Satire im Stil von Charlie Hebdo. In früheren Videos machte er sich über den Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche lustig. Sokolovsky ist zudem als Herausgeber eines atheistischen Magazins tätig.

Nachdem das russische Staatsfernsehen die Bevölkerung ermahnt hatte, Pokémon Go nicht in Kirchen zu spielen, hinterfragte er das Verbot in einem Video. Dort fragte er: „Wer zur Hölle ist beleidigt, weil ich mit einem Smartphone durch eine  Kirche gehe?“

Wegen diesem Video muss der Blogger fünf Jahre ins Gefängnis

Video findet ihr auf Seite 2.

[nextpage title=“Next Page“]
Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Nun steht er wegen „Anstiftung zum Hass“ und „Verletzung religiöser Gefühle“ unter Anklage. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Blogger bis zu fünf Jahre Haft. Im Internet erklären sich Menschen in und außerhalb Russlands solidarisch mit Sokolovsky. Unter dem Hashtag #FreeSokolovsky setzt man sich für seine Freilassung ein.

Die russisch-orthodoxe Kirche dementiert indes, dass der Blogger nur in Haft sei, weil er Pokémon in der Kirche gespielt habe. Grund sei laut Pressesprecher Vladimir Legoyda vielmehr die provokante Natur seines Videos.

Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook und werdet dabei Teil unserer Pokémon-Community.