Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Jimmy Derocher cheatet nicht, er ist nur extrem ehrgeizig. Eine Menge an Erfahrungspunkten in Pokémon GO in kurzer Zeit zu bekommen ist nicht so einfach, solange man nicht cheatet. Wie dem auch sei, ein Spieler namens Jimmy Derocher, arbeitete erfolgreich an einem Plan, um in kurzer Zeit an so viel Erfahrungspunkten wie nur möglich ran zu kommen. 

Derocher hat es geschafft, eine Million XP an einem Wochenende zu bekommen. Viele andere Spieler dachten, dass Delocher cheatet, doch er zeigte ihnen, dass sie im Unrecht lagen. 

Jimmy Derorcher beweist, dass er nicht cheatet und hilft dabei anderen Spielern

scfiyawnqxqk6e5rjwyw

Derocher hat ein Event namens „24hr 10-Lure Pokemon Go Marathon“ in Austin, Texas gestartet. 

„Wir platzierten Lockmodule in 10 PokeStops in einer 0,2 meilen-langen Runde, welche wir immer wieder umrundeten. Die Leute nennen ihn „Jimmy’s Loop“ 

Er hat dieses Event erstellt, um den Leuten zu zeigen, dass er nicht gecheatet hat. Sein Ziel war es, eine Million XP an einem Tag zu erhalten. Er hatte sich auch entschieden, das gesamte Ereignis per Livestream auf Twich zu streamen. Dieses Event hat auf Social-Media Seiten hohes Aufsehen erregt und hunderte Menschen haben auf Twitch auf ihn gewartet. Viele haben auch an dem Event persönlich teilgenommen. Allerdings flüchtete jedes Pokémon, welches Drocher gesehen hatte. Dies blieb stundenlang so, bis er nach 600000 XP erkannte, dass er die internen „Anti-Cheat-Maßnahmen“ von Pokémon GO aktiviert hatte.„Niantic Labs hat vor Kurzem „Anti-Cheat-Maßnahmen“ eingebaut, welche die User besser unter dem Namen „Soft-Bann“ kennen. Mehr oder weniger geht es in diesen Maßnahmen darum, den User daran zu hindern, mehr Erfahrungspunkte für 24 Stunden zu erhalten.“

Auf Seite 2 geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

GPS-Hacks zwingen Niantic zu einer strengen Linie gegen Cheater

Pokémon GO hatte seit dem Release bereits einige Cheater-Vorfälle, bei denen zum Beispiel Spieler unendlich PokéCoins generieren konnten oder sich per Fake-GPS an Orte teleportieren konnten, an denen sie sich gar nicht befanden. Deshalb entschied sich Niantic, dass sie bei Cheatern härter durchgreifen werden. Man möchte in extremen Fällen sogar soweit gehen, dass man den Account komplett löscht.

pokemon-go-logo

Derocher wusste allerdings, dass er nicht gecheatet hatte und war sich sicher, dass er Niantic davon überzeugen könnte. „Eigentlich wollte ich Niantic zeigen, dass ihr Limit den Spielern schaden, die effizient Erfahrungspunkte sammeln. Ich bin ein hardcore Gamer und spiele deshalb effizient, aber der Punkt ist, dass ich kein 24 Stunden Soft-Bann in nur der Hälfte der Zeit bekommen sollte.“ Außerdem sagte er:  „Bots sind viel effektiver als Menschen, und ich glaube, dass die Anti-Cheating-Maßnahmen ziemlich unbedacht eingebaut wurden… dieses trifft nämlich mehr Spieler, als sie sich gedacht haben.“ Obwohl er den Soft-Bann bekommen hatte, hat er Geld über den Livestream generieren können, welches er für einen guten Zweck spenden möchte.

Auf Seite 3 geht es weiter.

[nextpage title=“Next Page“]

508800-pokemon-go

„Ich konnte immer noch Pokestops drehen… ich habe auch 25 XP von einem geflüchteten Pokémon bekommen“ sagte er. „Die Zuschauer haben darüber gelacht, dass ich trotzdem weitergespielt habe und in einer Stunde 25 XP sammeln konnte.“

„Spiele sind dafür da gespielt zu werden, und dies meiner Meinung nach möglichst gut.“

Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook und werdet dabei Teil unserer Pokémon-Community!