Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der WoW-Spieler ianexplosion hat derzeit alle Hände voll zu tun. Wäre er mit seinen Vorhersagen bloß etwas vorsichtiger gewesen!

Der WoW-Spieler ianexplosion hatte bisher keine hohe Meinung von Blizzards Pünktlichkeit. Diese Einschätzung tat er auch beim neuesten WoW-Patch 7.3.5 wieder lautstark im Spiel und in Foren kund. Dass Blizzard den Patch wirklich wie versprochen am 16. Januar veröffentlichen würde, hielt er für so abwegig, dass er seine Behauptung mit einer vollmundigen Wette untermauerte. So versprach ianexplosion, dass er Level 60 nur durch das Töten von Wildschweinen im Wald von Elwynn erreichen würde.

Zum ianexplosions großem Unglück, hielt Blizzard in diesem Fall aber das Versprechen ein und veröffentlichte den Patch in den USA tatsächlich wie angekündigt am 16. Januar. Für den vorlauten Spieler ist es nun an der Zeit wie Asterix und Obelix zur Wildschweinjagd aufzubrechen. In der Community erntete er viel Zuspruch, so dass auch sein Stream gut besucht wird. Wirklich spannend geht es dort allerdings nicht zu. Denn die Schweine sind zwar leicht zu besiegen, geben aber kaum Erfahrungspunkte. ianexplosion wird also einige Tage im Wald verbringen müssen. Falls ihr ihn bei seinem Jagdausflug beobachten möchtet, könnt ihr den Stream hier mitverfolgen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!