Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Das Magazin Eurogamer hat ein 35 Minuten langes Gameplay-Video zu Sniper Ghost Warrior 3 veröffentlicht. Die Szenen machen zumindest Hoffnung.

Sniper Ghost Warrior 3

Die Stealth Shooter Sniper Ghost Warrior 1 und 2 waren nicht gerade der Inbegriff hoher Programmierkunst. Mit einer LKW-Ladung Bugs und einer KI, gegen die selbst der dümmste Zombie aus Call of Duty noch wie der Absolvent einer Elite-Universität wirkt, verspielten die Entwickler die Gunst der Fans und der Fachpresse gleichermaßen. Die Leute von City Interactive haben aber zumindest Durchhaltevermögen. Denn nun entwickeln sie den dritten Teil der Sniper-Reihe. Und möglicherweise könnte sich diese Willensstärke gelohnt haben, denn, wie die Tester anmerken, ist die Qualität im Vergleich zum ersten und zweiten Teil deutlich angestiegen. Es handle sich ihrer Meinung nach um eine „auf Hochglanz polierte und wirklich spannende Erfahrung“. Das erste  Video zeigt drei vollständige Missionen. Im zweiten Video ist eine weitere komplette Mission, diesmal bei Nacht zu sehen. Daher folgt an dieser Stelle eine Spoiler-Warnung!

Gameplay-Videos zu Sniper Ghost Warrior 3


In einem Interview mit der dem Play3 gibt Tomasz Pruski, Senior Level Designer von CI Games, weitere Details zum Spiel bekannt. So sollen alle Karten zusammen 27 Quadratkilometer umfassen und ohne Ladezeiten frei begehbar sein. Natürlich warten hier zahlreiche Herausforderungen und Feinde auf den Spieler. Laut dem Entwickler soll aber auch die Geschichte nicht zu kurz kommen. Die Wünsche und Überzeugungen des Helden sollen daher auch eine gewichtige Rolle spielen. Die Kampagne von Sniper: Ghost Warrior 3 soll 15 Stunden Spielzeit umfassen, für Nebenmissionen kommen noch einmal 20 Stunden dazu. An einigen Stillen gibt es Parallelen zu Far Cry. So müssen etwa Außenposten erobert und Türme erklettert werden. Sniper Ghost Warrior 3 erscheint am 17. April 2017 für PC, PS4 sowie Xbox One.

Werdet ihr Sniper: Ghost Warrior 3 noch eine Chance geben? Oder waren die Vorgänger zu abschreckend? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.