Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Gut mehr als die Hälfte des Jahres ist um: Viele Highlights in Sachen Spiele brachte uns das Jahr 2016, aber was erwartet uns noch? Hier sind einige Titel, die euch das Jahr noch verschönern können.

Viele Spiele die kurz vorm Jahresende erscheinen wurden bereits angekündigt. Vielleicht hat der ein oder andere bereits den Favoriten in seiner Liste und kann es gar nicht abwarten, es endlich zu kaufen und es anzuspielen. Die Liste der Spiele die noch dieses Jahr erscheinen werden ist noch lang und wir haben für euch, die wichtigsten und beliebtesten Titeln rausgesucht. Fangen wir an!

Highlights im August

No Man’s Sky

  • Plattform: PC, PS4, Xbox One
  • Genre: Weltraum-Action
  • Release: 12. August 2016
  • button-amazon

NoMansSky_111

In No Man’s Sky erkunden wir Planeten und das Weltall. Mit dabei, neben unserer Ausrüstungen, haben wir ein Schiff, was wir je nach Wunsch verlassen können. Die „Welt“ im Spiel ist zufällig generiert und umfasst mehrere Milliarden Planeten. Hauptmerkmal wird im Spiel wohl das Erkunden und Sammeln von Rohstoffen auf Planeten sein. Zusätzlich gibt es eine generierte KI, die im Spiel gesteuert wird. Dabei können wir beispielsweise Tiere, als auch Planetenbewohner angreifen. Doch das sollten wir mit bedacht tun, denn die KI greift auch gerne zurück an. Des Weiteren gibt es Fraktionen und Gruppen, die sich unter einander (also KI vs. KI) bekämpft, oder auch gegen den Spieler. Das aber mit Abstand größte Highlight im Spiel ist, dass alle Spieler, die das Spiel kaufen und spielen, eine Galaxie teilen. Das heißt, dass wenn man die Planeten und das Weltall durchforstet, es durchaus sein kann, dass man einen echten Spieler trifft. Da aber wie erwähnt die Galaxie mehrere Milliarden Planeten umfasst, ist es mehr als fragwürdig ob es an der Tagesordnung stehen wird wird.

Highlights im September

Pro Evolution Soccer 2017

  • Plattform: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One
  • Genre: Sport-Simulation
  • Release: 15. September 2016
  • button-amazon

PES2017_292

Auch dieses Jahr erscheint „PES“ für die Heimkonsole. Wie jedes Jahr wird auch der neuste Ableger mit der Fox-Engine laufen. Grafisch wird es also wie gewohnt in kleinen Maßen besser aussehen. Die größten Veränderungen wurden eher im Gameplay ausgebaut. Zu den Besserungen und Neuerungen gehören bessere Torhüter, schnellere Taktik-Möglichkeiten, mehr Eckstoß-Einstellungen/Durchführungen, mehr Anweisung für mehr Individualität, sowie bessere Animationen die das ganze realistischer und dynamischer aussehen lassen sollen. Das Highlight hierbei: Die KI soll erstmals adaptiv dazulernen können.

FIFA 17

  • Plattform: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One
  • Genre: Sport-Simulation
  • Release: 29. September 2016
  • button-amazon

FIFA17_092

Von einer Fußballsimulation zur nächsten: Auch EA beschert dieses Jahr die Fußballfans mit FIFA 17. Anders als bei den Vorgängern wurden drastische Veränderungen durchgenommen. So wird erstmals in der FIFA-Geschichte die Frostbite-Engine genutzt, die unter anderem bei den Battlefield-Teilen verwendet wird. Grafische Verbesserungen sind anhand von Trailern und Screenshots sofort sichtbar. Des Weiteren wurde noch ein Element implementiert, dass es zuvor ebenfalls in der Geschichte von FIFA noch nie gab: Einen Story-Modus. Darin spielt man einen jungen Spieler namens Alex Hunter, der sich in der englischen Premier League beweisen möchte. Starte als Niemand, beende es als eine Legende. Mit umfangreichen Antwortmöglichkeiten bringen wird die Geschichte zusätzlich in fahrt.

Weiter geht’s zu den Highlights im Oktober auf der zweiten Seite.

[nextpage title=“Nächste Seite“]

Highlights im Oktober

Mafia 3

  • Plattform: PC, PS4,  Xbox One
  • Genre: Action
  • Release: 07. Oktober 2016
  • button-amazon

mafia3_876

Mafia 3 bedient sich dem Open-World und erinnert auf den ersten Blick an Spiele wie GTA oder ähnliche Genres. Wir beginnen in New Orleans 1968, als Vorbild wurde hierbei die Stadt New Bordeaux genommen. In dieser Zeit gab es noch die „Rassentrennung“ zwischen „Weißen“ und „Schwarzen“ in den Vereinigten Staaten. Entwickler Hangar 13 von den 2K-Studios bedient sich daran und nutzt dieses dunkle Kapitel für den Story-Aufbau im Spiel. Wir spielen den Hauptprotagonisten Lincoln Clay, der in einem Waisenhaus aufgewachsen ist und somit nie eine richtige Familie kennenlernen konnte. Im Verlaufe seines Lebens unser Protagonist vieles durch. Als heranwachsender Mann schloss er sich beispielsweise einer kriminellen Gang, später einer Kirchengemeinde und letztendlich der Armee. Während der Zeit im Militär musste er in den Vietnamkrieg und dort kämpfen. Als er jedoch nach der langen Reise wieder zurückkam, fand er endlich die Familie, die er seit Jahren sehnsüchtig wollte. Doch es war keine normale Familie, sondern eine afroamerikanische Mafia aus New Orleans. Die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Battlefield 1

  • Plattform: PC, PS4,  Xbox One
  • Genre: Action, Ego-Shooter
  • Release: 21. Oktober 2016
  • button-amazon

bf1_862

Erstmals wagt sich ein Battlefield in den Ersten Weltkrieg, deswegen der zuerst verwirrende Name für alle Nichtkenner der Battlefield-Serien. Anders als in anderen Teilen kämpfen wir nicht mehr mit modernen Waffen und Fahrzeugen, sondern nutzen die Technik aus vergangenen Jahren. Auch unsere Schauplätze wurden passend zum Szenario gewählt. Wir kämpfen in Gräbern an der Westfront, an den Meeren und Wüsten, sowie in den italienischen Alpen. In der Singleplayer-Kampagne von Battlefield 1 wird von einem Konflikt gesprochen, der aber von mehreren Seiten durchleuchtet wird. Das Herzstück und somit das Highlight im Spiel: Der Multiplayer und die ungewohnten Schauplätze. Lange gab es keinen solchen Shooter mehr, der die Thematik aus so langer Vergangenheit wieder aufwecken lässt. Vor allem Battlefield 1942-Fans werden auf ihre Kosten mit dem demnächst erscheinenden Ableger der Serie kommen.

Titanfall 2

  • Plattform: PC, PS4,  Xbox One
  • Genre: Action, Ego-Shooter
  • Release: 28. Oktober 2016
  • button-amazon

titanfall_682

Der zweite Teil der Titanfall-Spiele erscheint endlich 2016. Ähnlich wie beim Vorgänger und Starter der Serie kämpfen wir im Multiplayer in der Zukunft und mit futuristischen Waffen. Wie auch bei Titanfall 1 haben die Titans mit dem zweiten Ableger eine weiterhin tragende Rolle und bilden ein wichtiges Gameplay-Element. Ein Highlight, was von vielen Spielern gewünscht worden ist: Eine Singleplayer-Kampagne. Wo hingegen bei Titanfall 1 komplett darauf verzichtet worden ist, wurde nun in Titanfall 2 kräftig nachgeliefert.

Weiter geht’s zu den Highlights im November und Dezember auf der dritten Seite.

[nextpage title=“Nächste Seite“]

Highlights im November

Call of Duty: Infinite Warfare

  • Plattform: PC, PS4,  Xbox One
  • Genre: Action, Ego-Shooter
  • Release: 04. November 2016
  • button-amazon

cod_infinite_warfare_7982

Der 13. Teil geht an den Start. Auch wie bei Call of Duty: Black Ops 3 bleibt der Multiplayer und die Kampagne in der modernen Zeit. In der Kampagne haben sich die Menschen bereits im Sonnensystem kolonisiert, der jedoch mit einigen Konflikt verbunden ist. Die Erdtruppen und die SDF-Truppen der Kolonie im Sonnensystem können das Problem nicht lösen, der Krieg nimmt seinen Lauf. Im Verlauf der Kampagne kämpfen wir auf der Erde, im All, auf anderen Planeten und Monden. Einen Koop-Modus gibt es leider nicht.

Watch Dogs 2

  • Plattform: PC, PS4,  Xbox One
  • Genre: Action
  • Release: 15. November 2016
  • button-amazon

watch_dogs2_922

Ubisoft bringt einen zweiten Teil der Hacker-Serie. Dieses Mal geht es um Verschwörungen, Datensicherheit und selbstverständlich das Hauptmerkmal, um das hacken in unserer heutigen Zeit. Watch Dogs 2 spielt sich in San Francisco ab und bietet wie der Vorgänger eine komplett offene Welt. Netter Punkt: Dieses mal soll die Stadt mehr als doppelt so groß sein, wie in Watch Dogs 1. Auch die Aktivitätsmöglichkeiten sollen erhöht worden sein, wodurch wir uns abseits der Missionen in der Stadt amüsieren können. Außerdem kriegen wir einen neuen Helden spendiert. Marcus Holloway ist ein junger und unglaublich schlauer Programmierer der sich der Hacker-Community „Dedsec“ anschließt. Durch sie erhält er Waffen und relevante Informationen. Des Weiteren ist der junge Hacker sportlich und beherrscht wichtige Parkour-Elemente die es ihm erleichtern, Hindernisse zu überwinden. Zusammen mit einem Freund kann man Watch Dogs 2 komplett im Koop-Modus durchspielen.

Highlight im Dezember

South Park: The Fractured But Whole

  • Plattform: PC, PS4,  Xbox One
  • Genre: Rollenspiel
  • Release: 06. Dezember 2016
  • button-amazon

southpark_982

Nach South Park: Der Stab der Wahrheit folgt nun South Park: The Fractured But Whole. Das Gameplay bleibt ähnlich wie beim aller ersten Teil. Die Kämpfe verlaufen wieder rundenbasiert wo wir angreifen und verteidigen müssen. Auch ein Muss in dieser Art von Spielen: Der lustige und geniale Humor. Fans der Serie können sich also auf einen Nachfolger freuen, der den selben Humor weiterhin verfolgt. Unsere Spielfigur wird ein neues Kind sein mit dem wir zusammen mit Cartman und Co. Superhelden-Beispiele und Motive in lustiger Manier hinters Licht führen. Entwickelt wird der Teil dieses mal nicht mehr von Obisdian Entertainment, sondern von Ubisoft San Francisco. Des Weiteren haben die South Park-Erfinder das Writing und auch die Sprechrollen übernommen.


Für die aktuellsten Gaming-Nachrichten, folgt uns auf Facebook.