Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

7.1 Surroundsound liefert das Tritton Katana ganz ohne optischen Anschluss. Das Headset für PC, PS4 und Xbox One wird über HDMI angeschlossen.

Tritton Katana

Weil optische Anschlüsse, wie sie bei Xbox One und PS4 zum Einsatz nur 5.1 Kanäle, setzt das Tritton Katana auf den HDMI-Anschluss. Das hat auch den Vorteil, dass das Headset so besser auf verschiedenen Plattformen eingesetzt werden kann. Beim Tritton Katana wird die HDMI-Basisbox über HDMI mit dem PC oder der Konsole verbunden, das Headset selbst wird kabellos betrieben. Ein zusätzliches USB-Kabel versorgt die Box mit Strom.

Der Akku des Headsets wird ebenfalls über USB aufgeladen. Herstellerangaben zufolge hat der eingebaute Akku eine Laufzeit von 20 Stunden. Xbox One-Spieler müssen das Headset zusätzlich per Klinkenkabel mit dem Controller verbinden. Die Reichweite im kabellosen Betrieb beträgt 10 Meter. Das Mikrofon ist abnehmbar und lässt sich flexibel an den Benutzer anpassbar. Die Steuerung erfolgt komfortabel über Bedienelemente am Hörer.

Tritton Katana bei Amazon

Tritton Katana

Das Headset ist in schwarzer und weißer Farbe erhältlich. Interessant ist dabei der große Preisunterschied zwischen der schwarzen und weißen Version.

Hat jemand von Euch bereits ein solches Headset? Teil eure Erfahrungen in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!