Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Ob es 2017 eine Fortsetzung von Assassin’s Creed und Fracry geben wird, ist weiterhin fraglich. Ubisoft will keine Garantie dafür abgeben. In jedem Fall aber soll eine Alpha-Version ein Jahr vor der Veröffentlichung in Zukunft die Qualität sichern.

2017

Allzu häufige Veröffentlichungen haben sich bisher in der Regel negativ auf die Qualtität Spiele ausgewirkt. Ubisofts Vorzeigetitel Assassin’s Creed und Farcry waren hier keine Ausnahmen. Als Reaktion auf das abflauende Interesse der Fans verzichtete Ubisoft in diesem Jahr auf ein Release. Auch im kommenden Jahr will Ubisoft keine Fortsetzung der Serien garantieren. Das Unternehmen habe aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und wolle zuerst sicherstellen, dass die Qualität eines neuen Spiels die Kunden überzeugen kann.

Fortsetzungen vielleicht nicht 2017, aber mit höherer Qualität

In Zukunft möchte der französische Publisher neue Titel erst veröffentlichen, wenn sie ein Jahr zuvor Alpha-Status erreicht haben. In diesem Zustand können Spiele erstmals durchgespielt werden. Ab dann wollen sich die Entwickler um den Feinschliff kümmern. Ubisofts Editorial VP Tommy Francois erklärt die Entscheidung folgendermaßen:

„Ich werde euch was sagen. Wir glauben, dass bei diesen Spielen ein Jahr vor der Veröffentlichung eine Alpha erforderlich ist. Wir versuchen, das zu erreichen. Das ist recht unverblümt und ich weiß gar nicht, ob ich das sagen darf. Das ist ein Ziel, das wir anstreben: Eine Alpha ein Jahr vorher, mehr Qualität, mehr Feinschliff.“

Ein neues Assassin’s Creed oder Farcry im nächsten Jahr sind damit extrem unwahrscheinlich. Wie steht ihr zu diesem Schritt? Eine gute Entscheidung im Sinne der Qualität? Oder hättet ihr auf eine baldige Fortsetzung der Reihen gehofft? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Folgt uns auf Facebook und bleibt über die Welt des Gaming auf dem Laufenden!