Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Üblicherweise sind Hacker in keinem Spiel willkommen. Anders verhält es sich bei Watch Dogs 2. Gute Hacker erhalten das Game nämlich gratis!

In anderen Spielen versuchen die Entwickler Hacker fern zu halten. Ubisoft macht allerdings das genau Gegenteil. Die Entwickler verschenken das Spiel an Hackern! Gemeinsam mit der Major League Hacking veranstaltet Ubisoft einen Hack-Wettbewerb, bei dem die Sieger das Spiel als Preis erhalten. Bei „Hackathons“ müssen die Teams Daten von Smartphones oder Tablets ausspähen oder entwenden.

Watch Dogs 2 für die besten Hacker gratis

Thematisch passen die Bewerbe zu Watch Dogs 2. Der Protagonist Marcus Holloway ist schließlich ein Hacker, der mit seinem Smartphone für Chaos in der ganzen Stadt sorgen kann. Die Hackathons sind an den Capture the Flag-Modus im Spiel angelehnt. Im Vordergrund steht dabei, möglichst schnell vorgegebene Zielpunkte zu erreichen.

Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten in den USA statt. Ob und falls ja, wann es solche Events auch in Europa geben wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Watch Dogs 2 erscheint am 15. November 2016 für PC, PS4 sowie Xbox One. Wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!