Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

In World of Final Fantasy werden wir bekanntermaßen ein Wiedersehen mit alten Charakteren aus der Final Fantasy-Serie feiern dürfen. Jedoch wird darunter niemand aus Final Fantasy XIV oder XV sein.

Nach der Verschiebung von Final Fantasy XV ist der nächste Teil der Serie aus den wir uns freuen dürfen World of Final Fantasy. Das niedliche Spin-Off wird euch in alter Pokemon Manier die Möglichkeit geben Monster zu fangen und im Kampf an eure Seite zu stellen. Neben Monstern wird es auch möglich sein mit verschiedene Charakteren aus früheren Final Fantasy Teilen zu kämpfen. Jedoch wurde jetzt bekannt gegeben, dass die Figuren aus Final Fantasy XIV und XV nicht dazu gehören.

Monster fangen und entwickeln in World of Final Fantasy

World of Final Fantasy

Das Hauptfeature von World of Final Fantasy wird es sein, Monster, genannt Mirage, zu fangen. Diese haben wie in Pokémon durch genügend Training die Möglichkeit eine höhere Evolutionsstufe zu erreichen. Unter den Mirages werden sich viele bekannte Gesichter befinden. Wie Behemoth, der Iron Giant oder Tomberry. Im Kampf können sie dann nicht nur benutzt, sondern auch gestapelt werden. Mit bis zu drei Partymitgliedern und zwei Parties kann man in den Kampf ziehen. Neben Monstern werden auch bekannte Charaktere aus dem Final Fantasy Universum auftauchen. Jedoch wurde immer wieder betont, dass man nicht wie in Dissidia: Final Fantasy nur die Protagonisten nehmen will, sondern die Charaktere, die in die Szene passen.

Im Spiel werden unter anderem Yuna und Tidus aus Final Fantasy X, Faris Tycoon aus Final Fantasy V, Lightning und Snow aus Final Fantasy XIII, Squall Leonhart aus Final Fantasy VIII sowie Cloud Strife aus Final Fantasy VII. Als Vorbestellerbonus und Inhalt der Day One Edition wird Sephiroth aus Final Fantasy VII enthalten sein.

In World of Final Fantasy schlüpft man in die Rolle der Zwillinge Reynn und Lann, die die Welt von Gyrmoire erkunden wollen.

World of Final Fantasy erscheint am 28. Oktober für PS4 und PS Vita. Das JRPG wird über Cross Save verfügen und soll mehr als 200 Stunden an Spielspaß bieten.

Bitte schalte deinen AD-Blocker ab, um das Video anzusehen

 

Wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!