Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Bereits vor Monaten wurden erste Informationen zum kommenden Ableger der Battlefield-Reihe bekannt. So gab man unter anderem preis, dass DICE für die Entwicklung des Shooters aus dem Hause EA verantwortlich zeichnen soll, ganz nach dem Motto: Never change a winning team.

Veröffentlichung

Jetzt werden diese Hinweise erstmals durch ein offizielles Statement durch den Geschäftsführer von EA bestätigt. Wie Andrew Wilson während einer Investorenkonferenz von EA bekanntgibt, wird das nächste Spiel der Battlefield-Reihe noch im Jahr 2021 erscheinen und bereits während des Vorweihnachtsgeschäfts verfügbar sein.

Konkreter wird hier Oktober 2021 als Release-Zeitraum genannt, zumindest wenn bis dahin alles nach Plan läuft. Die offizielle Ankündigung des Games soll im Mai diesen Jahres erfolgen. Damit wird das nächste Battlefield-Spiel deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen haben als die vorherigen Teile. Bisher nahm man sich pro Spiel jeweils 2 Jahre für Entwicklung und Veröffentlichung. Wenn BF6 im Oktober 2021 erscheint, werden bereits 3 Jahre seit dem letzten Spiel vergangen sein.

Ebenfalls bekannt ist, dass das Spiel auf dem PC und allen Next Gen-Plattformen erhältlich sein wird. Als klassischer PC-Titel wird Battlefield 6 diese Plattform sicherlich nicht vernachlässigen. Aus dem Investorenanruf vor 3 Monaten wissen wir zudem, dass man auch mit der PS5 und der Xbox Series X arbeitet:

„Die technischen Fortschritte der neuen Konsolen ermöglichen es dem Team, eine echte Vision der nächsten Generation für das Franchise zu liefern. Wir führen derzeit intern praktische Spieltests durch“

Grafik & Features

Aufgrund der Tatsache, dass bisher noch kein offizielles Gameplay gezeigt wurde, gibt es dementsprechend noch keine Details zum Setting und zur Grafik des Spiels. Bei der EA Play Show im Juni 2020 präsentierte man zumindest eine kurze Tech-Demo, durch die man eine kleine Idee bekommen kann, wie es aussehen könnte.

Die Leistung der Next Gen-Konsolen wird sich aber auch spielerisch auswirken. Denn man gab bei der Investorenkonferenz auch bekannt, dass die Maps noch größer sein werden und mehr Spieler dabei sein können. Da die Grenze bisher bei 64 Spielern lag, wären 128-Spieler-Maps der nächste logische Schritt.

Laut Andrew Wilson zog das gesamte Entwicklerteam von DICE zusammen, um Battlefield 6 zu entwickeln. Das Studio Dice hatte früher mehrere Projekte in Arbeit, jedoch steht nun der Fokus lediglich auf Battlefield 6.

Tech Demo von EA