Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Der Cloud-Gaming-Dienst Google Stadia wurde in dieser Woche offiziell eingestellt. Stadia hat sich nie wirklich durchgesetzt – es hatte definitiv seine Fans, aber es hat das Gaming, wie wir es kennen, nicht wirklich verändert.

Als jedoch bekannt wurde, dass der Dienst eingestellt wird, waren einige engagierte Spieler sehr besorgt darüber, was mit ihren Speicherdaten geschehen würde, da die Pläne zur Rettung dieser Daten von Spiel zu Spiel variierten.

6.000 Stunden in RDR 2

Vielleicht erinnert ihr euch an den Namen ItsColourTV – die Person mit 6.000 Stunden in der Stadia-Version von Red Dead Online. Nach der Schließung von Stadia plädierte er dafür, dass Rockstar Games den Spielern die Möglichkeit geben sollte, ihren Charakter auf eine andere Plattform zu übertragen, damit ihre Daten nicht verloren gehen würden.

Glücklicherweise bestätigten die Entwickler schließlich, dass dies umgesetzt werden würde, und so wurde seine legendäre Datei gerettet (obwohl die Übertragung nur für Spieler möglich war, die das Spiel in den 30 Tagen vor der Ankündigung der Schließung von Stadia gespielt hatten).

Geschenke von Rockstar Games

Nun hat ItsColourTV von Rockstar Games als Dank für die Zeit, die er in das Spiel investiert hat, eine riesige Kiste mit Red Dead-Geschenken erhalten! Zu den Geschenken gehören eine Tragetasche, eine Tasse, eine Kerze, T-Shirts und sogar Arthur Morgans Jacke. ItsColourTV war natürlich positiv überrascht und hat das ganze Unboxing euphorisch auf YouTube gestreamt.

Zum Leidwesen der Red Dead Online-Spieler hat Rockstar bereits erklärt, dass es keine weiteren größeren Inhalts-Updates für das Spiel geben wird, so dass sich die Dinge von nun an nicht mehr großartig ändern werden. Für die Fans bleibt die Hoffnung, dass das bedeutet, Rockstar würde sich darauf konzentrieren, GTA VI schneller auf den Markt zu bringen.

Hier seht ihr den Stream