Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Das neue Jahr hat begonnen und neues Spielmaterial steht auf dem Plan. So gibt es auch in diesem Jahr wieder jede Menge aufregende Videospiel für die Fans. Darunter fallen allein im Januar auch zwei echte Gaming-Blockbuster und weitere Rohdiamanten. Natürlich werden auch vereinzelt Spiele an den Start gehen, die sich bisher keinen großen Namen gemacht haben und eher als Füllmaterial gelten.

Die neuen Spiele im Januar

Für den Monat Januar sieht es für die Gamer aber ganz gut aus. So werden ab dem elften Januar diverse Spiele für den PC veröffentlicht. Dazu gehört als erstes KartRider: Drift. Dieses Singleplayer Spiel versucht es, eine Konkurrenz zu Mario Kart aufzubauen. Es ist allerdings kostenfrei und wird fortan stetig erweitert. Mit einem Premium Season Pass gibt es kostenpflichtige Erweiterungsmöglichkeiten im Spiel.

Zusätzlich erscheint am elften Januar auch Children of Silentown. Dieses Point-and-Click-Adventure soll alle Spieler auf PC, Playstation und Xbox das fürchten lehren. Ein weiteres Singleplayer Spiel ist Gross. Dieser Shooter erscheint ebenso am elften Januar auf dem PC.

Lone Ruin erweitert die Spielauswahl am darauf folgenden Tag dann mit jeder Menge Action. So gibt es in em Twin Stick Shooter die Möglichkeit, mit Zaubern zu schießen.

Auch Drago Noka erscheint als Singleplayerspiel am zwölften Januar. Im Gegensatz zu den zuvor genannten Videospielen, steht hier eher der Siedlungsbau und Drachen, sowie andere Fabelwesen auf dem Plan. Es ist daher bestens geeignet, für Interessenten von Farming, Aufbau und Simulatorspielen.

Mit One Piece Odyssey geht es am selben Tag weiter. Es handelt sich um ein Open World Rollen Spiel, angelehnt an die Abenteuer der Piratencrew.

Auch Gatewalkers erscheint am zwölften Januar als Survival Singleplayer Spiel. Hier spielt auch Science Fiction eine Rolle, denn über Portale bietet sich die Möglichkeit, verschiedene Welten zu bereisen.

Und so geht es weiter

12. Januar 2023: Vengeful Guardian: Moonrider, Aquatico und SimRail – The Railway Simulator

13. Januar 2023: Farlanders

17. Januar 2023: Surviving the Abyss, Definitely Not Fried Chicken

18. Januar 2023: A Space for the Unbound

19. Januar 2023: Tortuga – A Pirate’s Tale, Creature Lab, Fire Emblem Engage

20. Januar 2023: Forspoken

24. Januar 2023: Warlander, Mahokenshi, Contraband Police

26. Januar 2023: Oddballers, Dead Space

27. Januar 2023: Pizza Tower, 8-Bit Adventures 2

31. Januar 2023: Superfuse, SpongeBob Squarepants: The Cosmic Shake, Season: A Letter to the Future, Inkulinati, Front, Occupy Mars: The Game

Erster Einblick in KartRider: Drift:

Quelle via: pcgames.de