Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Neben dem Hauptspiel von ARK: Survival Evolved gibt es dank der Community zahlreiche Mods. Wie nun bestätigt worden ist, werden die besten Mods ins Spiel offiziell integriert.

ARK wird in naher Zukunft wohl eine Menge an neuen Inhalten erwarten. Wie Entwickler Wildcard durch ein Video und einem Eintrag auf Steam bestätigt hat, wird ein Mod-Programm gestartet. Die besten Mods von der Community werden ins Spiel offiziell integriert und ein fester Bestandteil im Survival-Spiel sein.

Welche Art von Mods werden hinzugefügt?

Eine genaue Definition dazu gibt es nicht. Wildcard sprach über „die besten Mods der Community“, so kann man vermuten, dass wirklich alle Mods, die bei der Community beliebt sind, angenommen werden. Dazu zählen unter anderem auch neue Karten. Gute Chancen hat derzeit die Map „The Center“, die die Spielinhalte gleich verdoppelt. Auch die Modifikation „Primitive Plus“ soll laut Berichten ein offizieller Teil des Spiels werden.

Finale Fassung doch nicht im Juni

Eine Vollendung von ARK: Survival Evolved war im Juni geplant. Aufgrund des Aufwands vom Mod-Programm könne man den Termin jedoch nicht einhalten. Die finale Version soll nun ende dieses Jahres sein.

ARK: Survival Evolved - Entwickler starten Mod-Programm