Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Bestes Spiel des Jahres

Das Jahr 2022 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen und es wird Zeit, auf die Spiele-Highlights des Jahres zurückzublicken. Während es in verschiedenen Diskussionsrunden immer wieder verschiedene, subjektive Meinungen zu hören gibt, hat die Rating-Seite Metacritic jetzt wie jedes Jahr die Liste mit den besten Spielen des Jahres veröffentlicht – und sie dürfte für viele überraschend sein!

God of War

Es ist nämlich einerseits nicht God of War Ragnarök. Das Spiel hat nicht umsonst 10 Nominierungen für Game Direction, Art Direction, Performances, Audio Design und Action-Adventure bei den Game Awards erhalten, würden viele zumindest meinen. Viele Kritiker waren begeistert und haben dem Spiel eine ziemlich hohe Wertung gegeben. Für das beste Spiel des Jahres hat es wohl dennoch nicht gereicht!

Elden Ring

Auf der anderen Seite hat es auch der Gigant Elden Ring nicht geschafft! Jeder hat gesehen, welchen Einfluss dieses Spiel auf die Souls-Community und sogar außerhalb dieser Nische hatte. Selbst wenn es nach subjektivem Empfinden bislang andere Spiele gab, die eher dem eigenen Geschmack entsprachen, hatte Elden Ring unbestreitbar den größten Einfluss auf die Gaming-Kultur. Ein paar Wochen lang war es alles, worüber die Gaming-Community reden konnte.

Auch wenn die Spielidee an sich nicht neu ist, ist die Umsetzung und Liebe zum Details absolut außergewöhnlich. Das Open World Spiel biete eine lange und qualitativ hochwertige Spielzeit. Die Kämpfe sind schwierig und benötigen teils Dutzende Anläufe. Umso belohnender ist es dafür, wenn man einen Boss bezwungen hat.

Das beste Spiel des Jahres 2022 ist laut Metacritic jedoch die Portal Companion Collection. Obwohl das in erster Linie überraschen mag, kann es dennoch gerechtfertigt sein. Portal und Portal 2 sind gleichermaßen hervorragende Spiele, die weder gealtert sind noch in der Wertschätzung der Spieler nachgelassen haben.

Außerdem ist die Geschichte von Chell, GLaDOS und Wheatley jetzt auch auf der Nintendo Switch verfügbar, was ein neues Publikum anzieht und es den Spielern ermöglicht, unterwegs dort weiterzumachen, wo sie aufgehört haben.

Hier seht ihr das Ranking

Spiele des Jahres (Quelle: Metacritic)

Spiele des Jahres (Quelle: Metacritic)