Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Wer die physische Legacy Edition von Call of Duty: Infinite Warfare kauft, benötigt die Disk, um Modern Warfare Remastered zu spielen.

Wer Modern Warfare Remastered spielen möchte, benötigt die Disk von Infinite Warfare. Das scheint auf den ersten Blick merkwürdig, denn immerhin handelt es sich beim Remaster um ein Download-Spiel. Dass dem dennoch so ist, wird auf der offiziellen Seite erklärt. Dort heißt es gut versteckt in kleiner Schrift:

Modern Warfare Remastered ist ein Vollspiel-Download (Die Disk muss eingelegt sein, um Modern Warfare Remastered zu spielen).

Der Zwang zur Disk

Im Anschluss wird man auf die offiziellen FAQ verwiesen, in denen die Disk aber nicht mehr erwähnt wird. In jedem Fall bedeutet das, dass es für Käufer der Legacy Edition nicht möglich sein wird, Infinite Warfare gebraucht zu verkaufen und weiter Modern Warfare zu spielen. In der Community ist das Interesse für Modern Warfare Remastered groß. Das futuristische Setting von Infinite Warfare stößt dagegen bei vielen Fans auf Ablehnung. Ohne den Zwang zur Disk würden vermutlich viele Datenträger auf dem Gebrauchtmarkt landen. Das würde sich ohne Zweifel negativ auf den Verkauf von neuen Kopien auswirken.

Anfangs wird Call of Duty: Modern Warfare Remastered ab dem 4. November 2016 ausschließlich als Beigabe der Legacy Edition und Digital Deluxe Edition von Call of Duty: Infinite Warfare erhältlich sein. Ein separater Verkauf zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht offiziell angekündigt, gilt aber inzwischen als wahrscheinlich. Eine Aussage von Raven Software Director David Pellas legt den Schluss nahe.

Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine aktuellen Gaming-Nachrichten verpassen wollt.