Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Die Auswüchse an Betrug und Habgier, die der Launch der Playstation 5 auf der ganzen Welt hervorgebracht hat, sollten für jeden normalen Menschen nichts anderes als verachtenswert sein. Doch leider gibt es genügend Leute, deren moralischen Werte soweit eingeschränkt sind, dass sie sogar ihre Mitmenschen ausnutzen würden, um Geld zu verdienen.

Fake-Onlineshop

Nun wurde ein besonders widerlicher Fall bekannt, bei dem mindestens 50 Menschen aus Bayern auf einen gefälschten Online-Shop hereingefallen sind. Der Shop schaltete offenbar Werbekampagne auf sozialen Netzwerken wie Instagram und Facebook – die bereits seit langem ein Paradies für Fake-Werbungen darstellen – und fand so zu seinen Opfern.

Dort warb er mit Playstation 5-Konsolen für 500 Euro und einem sofortigen Versand. Wer sich auskennt, dürfte bei so einem Angebot schnell stutzig werden. Unbedarfte Nutzer fallen jedoch immer wieder auf solch fragwürdige Anbieter rein. Und so ist es mindestens 50 Menschen in Bayern passiert.

„Danke für eure Kohle“

Am Ende bezahlten sie jeweils 500 Euro, erhielten jedoch keine Konsole von dem Fake-Shop. Stattdessen haben die Betrüger sich auch noch über sie lustig gemacht. Denn als die Polizei alarmiert wurde, war die Seite bereits gelöscht. Lediglich der Satz „Danke für die Kohle“ war darauf zu lesen. Insgesamt erbeutete der Betrüger mit dieser Masche 25.000 Euro, allein durch Betrugsopfer aus Bayern. In anderen Bundesländern soll es noch mehr Menschen mit demselben Schicksal geben.

Ein Sprecher des LKA Nordrhein-Westfalen hat sich gegenüber der Bild zur aktuellen Lage geäußert und rät allen beim Kauf im Internet zur Vorsicht: „Wenn ein besonders gesuchtes Produkt plötzlich in einem Internet-Shop erhältlich zu sein scheint, sollte man extrem vorsichtig sein. Beim leisesten Zweifel heißt es: besser die Finger davon lassen!“

Offizielle Shops

Für alle die ganz sicher gehen wollen, haben wir hier noch eine Auflistung aller legitimen Anbieter in Deutschland, die offiziell mit Playstation 5-Konsolen von Sony beliefert werden:

  • OTTO
  • Amazon
  • Expert
  • Euronics
  • Media Markt
  • Saturn
  • Müller
  • Medimax
  • Gamestop

Neben diesen Anbietern ist Ebay ebenfalls relativ sicher, da man dort zwar auch betrogen werden kann, der Käuferschutz das Geld aber in jedem Fall rückerstattet. Wer bereits einem Betrug zum Opfer gefallen ist, sollte sich möglichst schnell mit seiner Bank in Verbindung setzen. Dort kann die Zahlung eventuell wieder rückgängig gemacht werden.

Hier seht ihr die Meldung