Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

PlayStation 5 Slim

Das Konzept einer möglichen Slim-Version der PlayStation 5 macht wegen ihres schlanken Designs und des abnehmbaren Laufwerks die Runde. Einigen von euch dürfte dieses Konzept bekannt vorkommen.

In einem Bericht vom September wurde behauptet, dass Sony in zwölf Monaten ein drittes PS5-Modell auf den Markt bringen wird, um die aktuelle Iteration der Konsole zu ersetzen. Der einzige Unterschied zwischen diesem neuen Modell und dem ursprünglichen soll sein, dass der Nachfolger über ein abnehmbares Laufwerk verfügen, das über einen zusätzlichen USB-C-Anschluss auf der Rückseite der Konsole angeschlossen werden soll.

Fanmade-Version

Der Entwurf des YouTube-Users VR4Player.fr sieht da schon wesentlich eleganter aus. Das Konzept verdichtet das ursprüngliche Design und teilt das Gehäuse mit einem diagonalen Schnittpunkt, wo sich das abnehmbare Laufwerk befinden würde. Außerdem werden die gewellten Kanten der PS5 abgeschliffen.

Die Slim-Digital- und Disc-Laufwerk-Versionen werden in farblich gekennzeichneten Verpackungen geliefert. Und VR4Player.fr hatte die Weitsicht, das abnehmbare Laufwerk an ein schlankes digitales Modell anzuschließen, indem es die erwähnte Schnittstelle von der Konsole abhob. Es ist ein interessantes Konzept – seht es euch unten an.

Version von Sony

Sony soll angeblich bereits selbst an einem Slim-Modell ihrer PS5 abreiten. Eine Quelle hatte im vergangenen Monat „The Leak“ berichtet, dass das neue Design bereits nächstes Jahr auf den Markt kommen könnte. Die aktualisierte PS5 soll „ein neues Design mit einer signifikanten Veränderung des Äußeren“ aufweisen. Es würde eine Schrumpfbehandlung verwenden, die „die Größe der Konsole reduziert, genug, um ein neues Design von Sony zu bestätigen.“

Das bedeutet also, dass die Konsole leichter und kühler sein wird. Laut der Quelle von „The Leak“ hofft Sony auch, dass die neue Konsole keinen Ständer benötigt, wenn sie auf dem Boden liegt. Was darauf hindeutet, dass sich die weißen Abdeckplatten der aktuellen PS5 drastisch verändern könnten. Für das Endresultat müssen Fans aber wohl noch etwas Geduld aufbringen.

Hier seht ihr das Fan-Konzept