Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Ranking zum Jahresende 2022

Ein weiteres Jahr geht zu ende. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen und vor allem für den ein oder anderen Streamer. Erst vor Kurzem gab in diesem Zuge die Online Plattform Youtube ein Ranking der besten Content Creatoren bekannt. So wie es der Anbieter jedes Jahr macht, gab es erneut wieder einen jährlichen Rückblick und die Top Ten der beliebtesten Videos und Creatoren in 2022.  Dieses mal fand man darunter auch viele deutsche Stars, wie EliasN97 und Fritz Meinecke.

Auch für die Twitch Stars gibt es nun so ein Ranking. Hier werden die Top Ten Streamer geehrt, die den größten Zuwachs hatten und im turbulenten jahr 2022 am erfolgreichsten waren.

Die Top Ten Streamer auf Twitch

Es ist nicht einfach, sich in der gesättigten Streamer Szene auf twitch noch durchzusetzen, doch zehn Streaming Stars haben dieses Jahr die Plattform dominiert. Darunter auch sehr bekannte und alte Hasen. In der Folgenden Rankingliste geht es vordergründig um die größte Reichweite, den Zuschauerzahlen. Außerdem um den Anteil an den insgesamt 21 Milliarden Stunden, die die Zuschauer auf Twitch verbracht haben. Denn andere Faktoren, wie die Follower und Subs, lassen sich zu leicht verfälschen.

Hier erkennt man deutlich die enorme Konkurrenz, gegen die die ausgewählten und platzierten Streamer sich durchsetzen mussten. Der Zeitraum für die Ermittlung des Rankings ist der 15. Dezember 2021, bis zum diesjährigen 15. Dezember. Es sind alle Streamer in die Wertung mit einbezogen worden, die mehr als hundert Stunden in diesem Jahr gestreamt haben.

Platz 10 – MckyTV

Den zehnten Platz besetzt dieses Jahr MckyTV. Er kann sich über durchschnittlich 7.265 Zuschauern freuen. Dabei gehört zu seinem überwiegenden Content, das GTA Roleplay, Gaming und RP Skills.

Platz 9 – Rezo

Dich dahinter folgt ihm der Streamer Rezo mit einer Zuschauerzahl von 7743 im Durchschnitt. Anders als MckyTV zeigt er überwiegend gesellschafts- und sozialkritischen Content in seinen Livestream. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und kritisiert selbst die öffentlich rechtlichen Medien, ARD und ZDF für ihre schlechte Recherchearbeit. Oftmals enden seine Streams in gnadenlosen Diskussionen.

Platz 8 – Schubech

Der achte Platz geht an Tisi Schubech. Der Kanal wird von Timo Schulz und Simon Bechthold betrieben und ist vor allem für FIFA und Fußball Content bekannt. Dabei gelingt es den Beiden, 8045 Zuschauer im Durchschnitt vor die Bildschirme zu bekommen.

Platz 7 – GamerBrother

Auf dem siebten platz findet sich GamerBrother mit durchschnittlich 11.784 Zuschauern. Er selbst definiert sich als „Ruhiger Streamer deines Vertrauens“, während er aufwendige Events plant und moderiert.

Platz 6 – NoWay4u_Sir

Der sechste Platz in der Ranking Liste geht an NoWay4u_Sir. Der Streamer erfreut sich regelmäßig über 12 634 Zuschauer in seinen Livestreams, während er vor allem für Spiele wie, league of Legends oder Elden Ring bekannt ist.

Platz 5 – Knossi

Auf dem Platz 5 folgt dann kein anderer, als der beliebte und populäre TV und Streaming Star Knossi. Gerade um ihn war der Hype in den letzten Wochen am höchsten. Doch leider hielt er sich auf twitch etwas zurück, sodass er es nur auf den fünften Platz der Top Streamer schaffte. Dennoch war er mit der Teilnahme an der Survival Show und zahlreichen Events, dieses Jahr erfolgreicher denn je. So konnte er trotzdem 17 486 durchschnittliche Zuschauer auf twitch generieren.

Platz 4 – Gronkh

Über etwas mehr durchnschnittliche Zuschauer, kann sich Gronkh auf dem vierten Platz freuen. 18.139 Menschen verfolgten den Streamer in diesem Jahr durchschnittlich.

Platz 3 – Trymacs

Mit den höheren Platzierungen, kommen nun die Streamer zum Vorschein, die dieses jahr sehr präsent waren. Dazu gehört auch Trymacs, der es mit durschnittlichen 19906 Zuschauern auf den dritten Platz schafft. Viele Shows und Events hielten die Zuschauer von ihm dieses jahr in Atem. Vor allem aber der FIFA Pack Skandal, schaffte ihm eine enorme Aufmerksamkeit.

Platz 2 – EliasN97

Der zweite Platz geht an EliasN97, welcher mittlerweile der größte Streamer Deutschlands geworden ist. Auf Youtube erreichte er sogar den ersten Platz als gößter Creator. Vor allem in diesem Jahr hatte er die Chance, richtig durchzustarten und zog dabei auch an dem ehemals größten Streamer Montanablack vorbei.

Platz 1 Montanablack

Dieses Jahr kann er sich über eine Anzahlzahl von durchschnittlich 31.224 Zuschauern freuen. Und wieder einmal gibt er sich ein enges Rennen mit Monte, welcher in diesem Ranking den ersten Platz besetzt.

Mit 31.272 durchschnittlichen Zuschauern, liegt er nur 48 Fans vorne. Trotzdem erhält Montanablack dieses Jahr, als wohl bekanntestes Gesicht von Twitch, den ersten Platz. Seine Offenheit, der Humor und auch die Vielfältigkeit der Themen in den Livestreams, halten die Follower bei ihm.

Die größten internationalen Twitch-Streamer

(Quelle: Ingame)