Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Spiele sind nur für Kinder

Mitspieler

  • Das Vorurteil: Spieler werden nur für Kinder gemacht. Alle Gamer sind entweder Kinder oder unreife Erwachsene.
  • Warum es entstanden ist: Die ersten Videospiele richteten sich überwiegend an Kinder.
  • Wie die Realität aussieht: Unser Planet hat sich seit den 1980er Jahren glücklicherweise weiter gedreht und Videospiele sind mit ihrem Publikum reifer geworden. Die Kinder von damals sind heute erwachsen und spielen entsprechend auch Spiele, die sich vorwiegend an Erwachsene richten. Natürlich spielen auch heute noch viele Kinder und natürlich werden auch heute noch viele Spiele in erster Linie für Kinder entwickelt. Letzten Endes kann man inzwischen Spiele gut mit anderen Medien vergleichen. Bei Filmen, Serien oder Büchern würde schließlich auch niemand auf die Idee kommen, alle wären nur für Kinder oder nur für Erwachsene.

Weiter geht es auf Seite 3.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10