Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Wolfenstein II: The New Colossus

Wer sich bei Call of Duty und Battlefield an den kurzen und vergleichsweise wenig einprägsamen Singleplayer-Kampagnen stört, wird Wolfenstein mögen. Denn in Wolfenstein II: The New Colossus steht die Kampagne ganz im Mittelpunkt. Allerdings auch nur diese, denn auf einen Multiplayer-Modus müsst ihr in Wolfenstein II: The New Colossus leider verzichten. Dafür bietet das neue Wolfenstein eine Geschichte voll Spannung und schwarzem Humor. In einer alternativen Geschichte hat Nazi-Deutschland den Zweiten Weltkrieg gewonnen.

GrundrechtsverletzungDer Held William Joseph Blazkowicz, von der Propaganda des Regimes Terror Billy genannt, muss als Widerstandkämpfer im Untergrund eine Revolution anzetteln. Dabei trifft er viele interessante Charaktere und tötet natürlich jede Menge Nazis. Anders als andere Spiele mit vergleichbaren Szenarien zeichnet Wolfenstein keineswegs ein unkritisches Bild der USA. Denn amerikanische Rassisten haben dort schnell Gefallen an der NS-Herrschaft gefunden. Leider ist die deutsche Version stark zensiert. Das betrifft nicht nur verfassungsfeindliche Symbole. Jeder Hinweis auf Verbrechen an den Juden wurde aus dem Spiel verbannt, auch Begriff wie Begriffe wie “Reich” oder “Führer” wurden durch “Regime” und “Kanzler” ersetzt. Sogar Hitlers Bärtchen fiel dem Rotstift zum Opfer.

Wolfenstein II: The New Colossus ist eine gute Alternative zu CoD und BF, wenn du…

  • in erster Linie Wert auf eine gute Geschichte legst.
  • schwarzen Humor hast.
  • gerne auf Nazis schießt.
  • auf einen Multiplayer-Modus verzichten kannst.

Weiter geht es auf Seite 4.

1 2 3 4 5