Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Call of Duty: Modern Warfare 2

Bis heute ist Modern Warfare 2 die Benchmark der Call of Duty-Reihe. Für viele Videospiel-Fans war genau dieses Spiel der Punkt, an dem CoD für sie relevant wurde. Das belegen auch die Zahlen. Call of Duty war zwar schon vorher beliebt. Mit Modern Warfare 2 wurde die Reihe jedoch die unangefochtene Nummer 1 im Bereich Egoshooter.

Gleichzeitig wurden mit MW2 viele Funktionen eingeführt, die bis heute zu jeden Call of Duty gehören. Prestige, Level, Killstreaks etc. gab es zwar schon in CoD 4. Mit MW2 wurden diese Dinge aber noch einmal entscheidend verfeinert. Auch die Stärke und der Fokus auf die Killstreaks- heute das absolute Markenzeichen von Call of Duty – ist mit Modern Warfare 2 eingeführt worden.

Mindestens genauso wichtig wie die Killstreaks waren die Maps in MW2. Favela, Nuketown und Rust sind absolut ikonisch und bis heute absolute Favoriten bei den Fans. Es ist kein Zufall, dass diese Maps sich immer wieder in späteren Teilen wiederfanden oder als DLC verfügbar gewesen sind.

Modern Warfare 2-Cover

Eine Frage zu Modern Warfare 2 blieb jedoch bis heute ungeklärt: Wer ist die Person auf dem Cover des Spiels? Das Cover sticht unter allen CoD-Covern am meisten heraus. Und während viele Fansohne die Aufschrift vermutlich nicht erkennen würden, welches das Infinite Warfare oder das BO3-Cover ist, erkennt jeder Gaming-Fan das MW2-Cover direkt.

Call of Duty-Executive Producer

Wer ist also die Person, die für das unverkennbare Cover für den wohl wichtigsten Shooter der letzten Jahre sorgte? Es ist tatsächlich weder ein Schauspieler, noch ein Model oder ein Soldat. Die Person auf dem Cover von Modern Warfare II ist tatsächlich Mark Rubin.

Rubin ist heutzutage Executive Producer bei Ubisoft, war aber viele Jahre in derselben Position für die Call of Duty-Reihe tätigt. Und wie er jetzt verrät, stand er sowohl auf dem Cover von Modern Warfare 2, als auch für den Vorgänger Call of Duty 4: Modern Warfare. Bis heute hat das offenbar fast niemand gewusst. Das zeigen über 100.000 Likes auf seinen Tweet.

Hier seht ihr den Tweet: