Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Hogwarts Legacy

Avalanche Studios hat bestätigt, dass die Entscheidungen des Spielers in Hogwarts Legacy den letztendlichen Ausgang des Spiels bestimmen werden, von kleineren Gesprächen bis hin zu wichtigen Quests. Wir wissen, dass Hogwarts Legacy die Altersfreigabe M hat, was bedeutet, dass es „intensive Gewalt, Blut und Blutungen, sexuelle Inhalte und Kraftausdrücke“ enthalten könnte. Ein Trailer von der gamescom gab bereits einen ersten Einblick in das Speil.

Spieler entscheidet über Ausgang des Spiels

Kürzlich veröffentlichte der Entwickler einen Showcase zum Charakterersteller von Hogwarts Legacy, zur Erkundung der Zauberschule und zur Einführung in die Kämpfe. Game Director Alan Tew erklärte, was von den Nebenquests zu erwarten ist, die verschiedene NPCs anbieten können, und fügte hinzu, dass die Entscheidungen, die in diesen Nebenquests getroffen werden, erhebliche Konsequenzen haben können.

„Diese verschiedenen Interaktionen mit verschiedenen Charakteren können dem Spieler auch verschiedene Wahlmöglichkeiten bieten“, so Tew. „Einige dieser Punkte können sich auf das gesamte Spiel auswirken.

Einige davon wirken sich auf das Leben der Charaktere aus, auf das Ende des Spiels… manchmal geht es nur darum, ein Schüler zu sein. Das Ausmaß variiert also wirklich, aber diese Möglichkeiten gibt es für den Spieler.“

Wie bei den meisten Spielen, bei denen es um Entscheidungen geht, die den weiteren Spielfluss beeinflussen, lässt sich auch hier davon ausgehen, dass die wichtigsten Entscheidungspunkte angezeigt werden.

Der Kern des Konflikts im Spiel dreht sich um Ranrok, der die Zauberer für die Art und Weise verachtet, wie sie die Goblins behandelt haben. Ranrok verbündet sich mit Victor Rookwood, dem Anführer einer gefährlichen Fraktion von dunklen Zauberern, und so ist es möglich, dass der Spieler zu schmutzigen Taktiken greifen muss, um weitere Gewalt zu verhindern. Die Zeit wird zeigen, welche Möglichkeiten uns das Spiel bieten wird.

Hier seht ihr den ersten Einblick in das Spiel