Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Singleplayer von EA

EA ist eigentlich nicht bekannt dafür, sehr viel Wert auf Singleplayer-Spiele zu legen. Auch Open World ist für den Publisher eher untypisch. Die Philosophie des Unternehmens ist fast vollständig auf Multiplayer-Games ausgerichtet, da darin deutlich mehr Monterarisierungs-Möglichkeiten stecken. Das geht sogar so weit, dass das Unternehmen sich kürzlich in einem Tweet über Singleplayer-Spiele lustig gemacht hatte.

Black Panther-Open World

Umso überraschender kommt deshalb die neueste Erkenntnis aus dem Hause EA. Zuletzt sind bereits Informationen zu einem anstehenden Black Panther-Spiel geleakt. Die Infos hierzu scheinen absolut handfest zu sein. Demnach stecke das Projekt zwar noch in den Kinderschuhen, die Entwicklung laufe aber dennoch auf Hochtouren.

Verantwortlich für das Spiel ist ein brandneues EA-Studio in Seattle. Die Leitung dieses neuen Studios übernimmt Kevin Stephens, der ehemalige Studioleiter von Monolith Productions. Er soll die Entwicklung des Black Panther Open-World-Spiels vorantreiben. Er war unter anderem für die Spiele Mittelerde: Mordors Schatten und Mittelerde: Schatten des Krieges mitverantwortlich.

Singleplayer-Open World

Zusätzlich dazu gibt es nun weitere Neuigkeiten rund um das Black Panther-Spiel. Einem Brancheninsider zufolge ist es nicht nur ein Open World-Game, sondern auch ein Singleplayer. Was ist denn nur in EA gefahren – diese Art von Spielen ist man von dem Gaming-Giganten gar nicht gewohnt.

„Es ist ein Einzelspieler-Spiel, es befindet sich in einer sehr frühen Entwicklungsphase und das Spiel beginnt damit, dass Black Panther tot ist. Der Spieler wird sich den Herausforderungen stellen, der neue Black Panther zu werden, und das scheint das Setup für das Spiel zu sein. (…) Sie planen, daraus ein großes Open-World-Black-Panther-Spiel zu machen“

EA-Präsidentin über Action Adventures

So ganz aus dem Nichts kommen diese Infos allerdings nicht. Denn erst kürzlich äußerte sich die Präsidentin von EA zum Thema Action-Adventures und deutete an, dass dieses Genre einen höheren Stellenwert in der Unternehmens-Politik bekommen würde. Es sieht also so aus, als bekämen wird schon bald einen Black Panther-Singleplayer mit Open World:

„Der Action-Adventure-Bereich ist ein enorm wichtiges Genre in unserer Branche und für uns bei EA. (…) Spieler und Fans dieser Spiele sind so leidenschaftlich und es ist auch eines meiner persönlichen Lieblingsgenres. Wir hatten kürzlich auch Erfolg mit Star Wars Jedi: Fallen Order und würden gerne mehr Fans mit ähnlichen Interessen unterhalten.“

Alle Infos zum Black Panther-Game