Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Nachfolger von FIFA

Seit einigen Monaten ist klar, dass das Ende des FIFA-Reihe bevorsteht. Der kommende Teil der Fußball-Simulation, wird der letzte sein, bei dem EA Sports und die FIFA zusammenarbeiten. Nach Fifa 23 wird die Lizenz zur Nutzung der Marke nicht verlängert. Somit endet eine Zusammenarbeit, die seit fast 30 Jahren Bestand hat.

Doch das bedeutet nicht, dass EA sein Spiel einfach aufgibt. Stattdessen hat man sich dazu entschieden, die Reihe unter neuem Namen weiterzuführen. Jetzt ist es offiziell beschlossene Sache, dass das Spiel in Zukunft den Namen EA SPORTS FC tragen soll. Gleichzeitig verspricht man, die Reihe noch besser und umfangreicher zu machen als früher.

Statement von EA Sports

„An alle Fußballfans überall. Zunächst möchte ich dieser unglaublichen Gemeinschaft von mehr als 150 Millionen Fans dafür danken, dass sie uns geholfen haben, die weltweit größte Plattform für Fußballunterhaltung aufzubauen. EA SPORTS™ FIFA. Nach fast 30 Jahren, in denen wir genredefinierende interaktive Fußballerlebnisse geschaffen haben, werden wir bald eine aufregende neue Ära beginnen. Nächstes Jahr wird EA SPORTS FC die Zukunft des Fußballs von EA SPORTS sein.

Zusammen mit unseren mehr als 300 Lizenzpartnern aus allen Bereichen des Sports sind wir bereit, im Namen aller Fußballfans auf der ganzen Welt neue Höhepunkte zu erreichen. (…) Diese neue unabhängige Plattform wird neue Möglichkeiten bieten. Für Innovation, Kreativität und Weiterentwicklung. Dies ist viel mehr als nur eine Änderung des Symbols. Als EA SPORTS haben wir uns verpflichtet, dafür zu sorgen, dass EA SPORTS FC ein Symbol des Wandels ist.

EA SPORTS FC wird es uns ermöglichen, diese Zukunft und noch viel mehr zu verwirklichen… aber nicht, bevor wir unser bisher umfangreichstes Spiel mit unserem derzeitigen Namensrechtepartner FIFA für ein weiteres Jahr liefern. Wir werden dafür sorgen, dass das nächste FIFA unser bestes Spiel aller Zeiten wird, mit mehr Features, Spielmodi, WM-Inhalten, Vereinen, Ligen, Wettbewerben und Spielern als jeder andere FIFA-Titel zuvor.

Wir freuen uns unglaublich darauf, die Zukunft des globalen Fußballs mit euch allen zu gestalten. Ab Sommer 2023 werden wir euch konkrete Infos zu EA Sports FC liefern. Die Zukunft des Sports ist groß und vielversprechend, und die Fußballbegeisterung erstreckt sich über jeden Winkel der Welt. Globaler Fußball ist seit fast dreißig Jahren Teil von EA SPORTS. Und heute stellen wir sicher, dass dies auch in den kommenden Jahrzehnten so sein wird.“

.(Quelle: EA)

EA gibt Nachfolger von FIFA bekannt