Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Im Weltkriegs-Shooter Enlisted sollen Schlachten mit 120 bis 150 Spielern möglich sein. Inzwischen wurden die ersten Ziele der Crowdfunding-Kampagne erreicht.

shot_enlisted2

Wie wir bereits berichteten, soll der Weltkriegs-Shooter Enlisted im kommenden Jahr erscheinen, um eine besonders realistische Spielerfahrung zu bieten. Daher wird es dort auch Missionsziele wie in echten Militäroperationen geben. Das Gefühl, an einem echten Gefecht teilzunehmen wird höher bewertet als Balancing und sportlicher Wettbewerb. In groß angelegten Schlachten werden sich zwischen 120 und 150 Spieler bekriegen können.

shot_enlisted1

Crowdfunding-Kampagne hat viele Unterstützer

Bei den Fans findet das Konzept, den zweiten Weltkrieg möglichst realitätsnah auf den Bildschirm zu bringen, offenbar Anklang. Denn die Crowdfunding-Kampagne zu dem Shooter läuft äußerst erfolgreich. Bereits drei Tage nach der Ankündigung am 12. Dezember waren auch schon die ersten beiden Ziele erreicht. Die Finanzierung der Kampagnen „Invasion der Normandie“ und „Schlacht um Moskau“ ist bereits gesichert. Bis jetzt hat das Projekt 128.717 US-Dollar eingespielt. Allerdings haben die Entwickler noch viel vor. Für 250.000 Dollar soll bald die Kampagne „Tunesien“ folgen, bei 500.000 Dollar kommt eine weitere Kampagne nach Wahl der Spieler hinzu. Für 750.000 Dollar soll ein Spiel-Modul nach Wahl der Community folgen. Wenn das Projekt eine Million Dollar einspielt, wird es auch eine Konsolen-Version geben. Ansonsten wird Enlisted allerdings nur für PC erscheinen.

Video findet ihr auf Seite 2.

[nextpage title=“Next Page“]

Enlisted

Relativ bescheiden sollen dort die sollen die Systemanforderung ausfallen. Derzeit sprechen die Entwickler lediglich von einem 64-Bit-System mit Direct X 11 und einer 1GB Nvidia 660GT-Grafikkarte oder höher. Gespielt werden kann in First- oder Third-Person-Ansicht. Für 49,99 Dollar kann man derzeit zwei Kampagnen, drei Waffen sowie den Zugang zur Early Access-Phase des Spiels erwerben.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!