Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Amouranth

Amouranth ist nicht nur eine erfolgreiche Streamerin, sondern auch eine abgeklärte, tüchtige Geschäftsfrau. Die Anzahl ihrer zahlreichen Geschäfte neben dem Streaming ist fast schon legendär. Die Haupteinnahmequelle dürfte dabei in der vergangen Zeit aber OnlyFans gewesen sein. Auch wenn Amouranth die Nackt-Plattform eigener Aussage nach bald verlassen will, hat sich ihr Aufenthalt für ihre Brieftasche bislang mehr als gelohnt.

Die Streamerin hat kürzlich enthüllt, dass sie über 33 Millionen Dollar mit dem Verkauf von Nacktfotos auf der Plattform OnlyFans verdient hat! Die Content-Creatorin hat in der Vergangenheit ziemlich offen darüber gesprochen, wie viel Geld sie verdient, aber die Streamerin hat bis jetzt noch nie ihre Gehaltsabrechnungen veröffentlicht.

Amouranth ist derzeit eine der meistgesehenen Streamerinnen auf allen Plattformen. Gleichzeitig war sie häufig Gegenstand von Kontroversen und erlitt während ihrer Zeit auf Twitch zahlreiche Sperren und Suspendierungen. Wohl auch deshalb pusht die Geschäftsfrau ihr Business auf verschiedenen Ebenen – wobei jetzt noch eine hinzugekommen ist.

Körperkissen

Denn auch eigenes Merchandise vertreibt die hübsche Streamerin über einen eigenen Shop – darunter gibt es ein ganz besonderes Produkt. Der Twitch-Star hat kürzlich neue Produkte in ihrem Shop vorgestellt. Darunter ein Körperkissen, das der Streamerin selbst nachempfunden ist. Amouranth kündigte das Kissen über einen Tweet an, der Fans zu ihrer eigenen Merch-Website führt.

Dort gibt es derzeit nicht viel zu kaufen, aber es gibt ein sogenanntes „Body-Pillow“, das der Streamerin selbst nachempfunden ist. Wer an einem Kauf interessiert ist, sollte schnell handeln, denn die Website warnt, dass die Kissen nur begrenzt verfügbar sind.

„Dies ist deine EINZIGE Chance, dir ein Amouranth Anime Body Pillow zu sichern„, heißt es auf der Seite des Shops. „Wir haben nur eine sehr begrenzte Anzahl von ihnen hergestellt und mussten 8 Monate auf die Lieferung warten – erwarte also kein weiteres Kissen in der Zukunft.“

Hier seht ihr das Design

Hier seht ihr den Tweet