Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Wir alle haben schon einmal ewig gebraucht, um eine sehr nützliche Funktion im Spiel zu entdecken. Es gibt so einige Spiele, bei denen man nicht mal eben alles möglich auskundschaften kann, sondern Geduld und Zeit mitbringen sollte. Teilweise kann es sehr lange Dauern, bis eine nützliche Funktion entdeckt wird.

Aber die Erfahrung dieses Final Fantasy 14-Spielers ist vielleicht die schmerzhafteste von allen. Dieser hat ein nützliches Feature in FF14 nämlich nach satten 6.500 Stunden entdeckt!

6.500 Stunden

Genau das ist dem Twitter-Nutzer fisherfruity passiert, der nach 6.500 Stunden in Final Fantasy 14 entdeckte, dass man Chocobo-Mounts mieten kann. Auf Twitter schrieb er: „Man kann CHOCOBO-MOUNTS MIETEN? Du meinst, ich musste nicht die ganze Zeit rennen? 6.5K Stunden und wie lerne ich das nur?“

Fisherfruity fügte hinzu: „Ich dachte, das wäre ein altes Feature. Offensichtlich ist es seit Patch 1.19 dabei. Es ist also ein ARCHAISCHES Feature.“ Es ist bedauerlich, aber auch urkomisch. Es stellt sich heraus, dass fisherfruity nicht der einzige ist, der das nicht weiß. Ein anderer User antwortete in den Kommentaren: „Über 10.000 Stunden und ich hatte keine Ahnung, was das ist„, während ein weiterer hinzufügte: „512 Tage Spielzeit und ich lerne das gerade erst„.

Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV ist ein MMO der beliebten Rollenspielserie. Im Gegensatz zu vielen MMOs können die Spieler dieses jedoch fast komplett alleine spielen. Seit dem Start wurden verschiedene FFXIV-Erweiterungen veröffentlicht, die dem Titel neue Realms und Features hinzufügen. Die Complete Edition enthält FFXIV: „A Realm Reborn“ und die Erweiterungspacks „Shadowbringers“, „Heavensward“ sowie „Stormblood“.

Das Spiel erfreute sich seit seinem Release im Jahr 2010 immer wieder an Wellen großer Beliebtheit. Für eine kurze Zeit war die Final Fantasy XIV Complete Edition sogar ausverkauft – obwohl sie nur digital erhältlich war!

Hier seht ihr den Tweet