Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Unreal Engine 5

Die Unreal Engine 5 Engine beeindruckt weiterhin mit ihren Fähigkeiten, wie die zahlreichen von Fans erstellten Trailer zeigen, die kürzlich veröffentlicht wurden. Diese Trailer zeigen die Leistung und das Potenzial der Engine für die Entwicklung einzigartiger Spielerlebnisse.

Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass wir ein Breaking Bad-Videospiel brauchen? Aber nachdem wir einen von Fans erstellten Trailer mit der Unreal Engine 5 gesehen haben, können wir nicht anders, als es zu wollen.

Herr der Ringe

Viele kennen J.R.R. Tolkiens Mittelerde aus den „Herr der Ringe“-Filmen. Ein neuer Trailer des YouTube-Kanals Enfant Terrible zeigt, wie die Welt in der Unreal Engine aussieht. In diesem Trailer zeigt Enfant Terrible viele verschiedene Gebiete und Wahrzeichen aus Mittelerde, darunter Statuen, Elfen und einige erkennbare Charaktere. Es ist wichtig, daran zu denken, dass dies nur ein Konzept-Trailer ist, wie alle anderen, die wir gesehen haben.

Der Trailer beginnt mit dem kultigen Monolog von Cate Blanchett aus den Herr der Ringe-Filmen. Das allein ist schon genug, um Fans der Trilogie zu begeistern. Der Trailer zeigt auch andere Elemente, die an die Filme erinnern, wie die atemberaubenden Bilder und die epische Musik.

Die HDR-Fans werden in die Welt von Mittelerde entführt und sehen, wie bekannte Szenen aus den „Herr der Ringe“-Filmen zum Leben erweckt werden. Von den Minen von Moria über das Auenland und Helms Klamm bis hin zu Gollums Gesicht werden die Fans der Filme ihre Lieblingsfiguren und -orte zum Leben erweckt sehen. Darüber hinaus wird Sarumans dramatische Enthüllung des Palantír, die das Auge Saurons offenbart, den Zuschauern mit Sicherheit einen Schauer über den Rücken jagen.

Dieser Trailer ist wirklich gut gemacht und inszeniert. In letzter Zeit gab es eine Menge Spiele, die auf Tolkiens Werk basieren, aber es kann nicht schaden, ein weiteres zu haben. Vor allem, wenn dieses Spiel sowohl dem Autor als auch den Filmen Tribut zollt. Außerdem kommt die Unreal Engine 5 zum Einsatz, was großartig ist.

Hier seht ihr das YouTube Video: