Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Grand Theft Auto 6

In letzter Zeit kursierten einige Gerüchte rund um GTA 6, von den neuesten Leaks ganz zu schweigen. Bereits länger gibt es Gerüchte und angebliches Insiderwissen über die Größe der Map von GTA 6. So soll sie einer der größten Open World-Maps überhaupt sein. Einige haben dabei eine Parallele zum beliebten Red Dead Redemption 2 gezogen, welches als eines der detailreichsten und vielfältigsten Open World-Spiele überhaupt gild. Könnte es tatsächlich sein, dass GTA 6 im selben Univesum wie RDR2 spielt?

Map aus Red Dead Redemption 2 als Basis?

Wenn Grand Theft Auto 6 die gleiche Weltkarte wie Red Dead Redemption 2 verwendet, wäre die Frage geklärt, ob die beiden Spiele im gleichen Universum spielen oder nicht. Rockstar könnte das Gameplay leicht verbessern, indem es die gleiche Umgebung beibehält, sie aber mit neuen Gebäuden und Funktionen aufwertet.

Als Red Dead Redemption 2 2018 auf den Markt kam, waren die Kritiker von der Open World begeistert. Sie schien mindestens doppelt so groß zu sein wie die Map in Grand Theft Auto V, die zuvor für ihre Größe bekannt war, und ist damit zweifellos die bisher größte Karte von Rockstar.

Angesichts der Beliebtheit der offenen Welt von Red Dead Redemption 2 könnte die Karte von Grand Theft Auto 6 davon profitieren, wenn sie sich an ihr orientiert. Rockstar Games hat gesagt, dass sie die Karte von Red Dead Redemption 2 für ihre zukünftige Grand Theft Auto-Fortsetzung adaptieren wollen, was es den Spielern ermöglichen würde, aktualisierte Versionen von Saint-Denis und den anderen Orten zu erkunden, die für die Handlung des Spiels wichtig sind.

Fans von Grand Theft Auto werden wahrscheinlich auch Red Dead Redemption mögen. In Anbetracht der Tatsache, dass es wahrscheinlich Jahre dauern wird, bis die Spieler einen Nachfolger von RDR2 zu Gesicht bekommen, wäre es sehr zu begrüßen, wenn GTA 6 Anspielungen auf RDR2 enthielte.

Durch die Wiederverwendung einiger Geländeformen aus Red Dead Redemption 2 hätten die Entwickler viel Platz, um Geheimnisse und Hinweise zu verstecken. Wie viel sich am Ende tatsächlich aus RDR 2 direkt oder indirekt in der Welt von GTA 6 wiederfinden wird, bleibt nur abzuwarten. Was meint ihr?

Hier seht ihr die Mutmaßungen über die GTA 6-Map