Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Weitere Konflikte um die Casino Streams

Es ist mittlerweile bald ein halbes Jahr vergangen, als sich Kilian “Tanzverbot” Heinrich in eine Schlägerei mit seinen Rivalen Scurrows und Orangemorange auf der Gamescom in Köln verwickelte. Lange davor kritisierte er die Casino Streams und schoss dabei hart gegen die beiden Skandalstreamer Orangemorange und Scurrows. Die ganze Unruhe führte schließlich zu dem Gewaltakt auf der Spielmesse.

Nun fünf Monate danach ist der Konflikt noch immer nicht beigelegt. Online geht der Streit zwischen populären Streamern weitern. Doch dieses Mal ist es der 25 Jährige Tanzverbot, der sich nun in Widersprüche verstrickt.

Montanablack und Knossi verließen die heißen und umstrittenen Casino Deals schon vor langer Zeit. Doch dadurch gerieten Orangemorange und Scurrows in den Fokus der Kritik. Nun wechselten die beiden Skandalstreamer auf alternative Streaming Plattformen, denn Aufhören stellt für Kevin Bongers und Theodor Bottländer keine Option dar.

Tanzverbot wird Heuchelei vorgeworfen

Im weiteren Zuge kritisieren die Skandalstreamer nun ihren hauptsächlichen Kritiker und Hater Tanzverbot. Dieser postete vor Kurzem auf Instagram eine Story mit Ron Bielecki, welcher selbst häufig wegen seinen Alkoholeskapaden und auch Casino Slots in Verruf gerät. Auch er zählt zu den großen deutschen Casino Streamern. Das Treffen beim Abendessen zeigt für Orangemorange und Scurrows einen Akt der Doppelmoral.

Kei Wunder, dass die beiden nun weiter gegen Tanzverbot sticheln. Scurrows sagte schließlich, dass er ein Heuchler sei. Die Casino Streamer im Netz zu kritisieren und anschließend mit ihnen Essen zu gehen. Diese Einstellung haben auch viele Kommentatoren aus der Community.

Tanzverbot reagierte auf die Kritik wie folgt: “Casino ist weiterhin Schmutz”. Er finde Ron Bielecki einfach als Mensch sympathisch, dies sieht bei den anderen Casino Streamern für ihn anders aus. Er redete sich auch mit den Worten aus der Kritik, dass er Ron Bielecki bereits auf die Problematiken der Casino Streams hingewiesen hat. Außerdem findet er, dass es wichtig ist, private Treffen und öffentliche Auftritte zu trennen.

Hier seht ihr den Tweet: