Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Hogwarts Legacy

Es sind oft die kleinen Dinge in Spielen, die sie für Fans so besonders machen. Diese unscheinbaren Elemente, vom befriedigenden Geräusch der Schritte auf verschiedenen Oberflächen bis hin zur Möglichkeit, selbst mit den unscheinbarsten Teilen der Umgebung zu interagieren, heben das Spielerlebnis oft nochmal auf eine andere Ebene.

Es dürfte keine Überraschung sein, dass die Entwickler des mit Spannung erwarteten Zaubererwelt-Titels Hogwarts Legacy das ganze Spiel so zauberhaft wie möglich gestalten wollen. Am 10. Februar soll es endlich so weit sein – Hogwats Legacy wird somit zweifelsohne schon jetzt eines der großen Spiele-Highlights des kommenden Jahres.

Controller wechselt Farben

So wurde in diesem Jahr ein Trailer veröffentlicht, der eine Reihe von Möglichkeiten aufzeigt, wie PS5-Besitzer noch mehr in die Magie eintauchen können, wenn das Spiel nächstes Jahr endlich erscheint. Es wurde enthüllt, dass die Spieler ihren Stolz auf das Haus Hogwarts zeigen können, während sie spielen, und zwar über die dynamische Lichtleiste von DualSense.

Je nachdem, in welches Haus du einsortiert bist, leuchtet dein DualSense in den passenden Farben: „Wir haben auch das Licht des DualSense-Controllers angezapft, um dir ein einzigartiges Stück Personalisierung zu bieten„, schrieb Chandler Wood, Community Manager von WB Games Avalanche, in einem Beitrag im PlayStation Blog.

Wenn das Licht des DualSense-Controllers nicht gerade mit dem Wirken von Zaubern oder dem Erleiden von Schaden aufleuchtet, pulsiert es in den Farben deines Hogwarts-Hauses: Blau und Bronze für Ravenclaw, Scharlachrot und Gold für Gryffindor, Grün und Silber für Slytherin und Gelb und Schwarz für Hufflepuff.“

Im Trailer ist dieser pulsierende Effekt nicht zu sehen – auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre Ravenclaw bei der blauen DualSense-Grundfarbe geblieben, was ziemlich schade gewesen wäre. Dennoch ist es sicherlich ein schönes Easter Egg- man fragt sich, ob es vielleicht sogar das Haus beeinflusst, für das sich die Spieler später entscheiden.

Hier seht ihr den Gameplay-Trailer