Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Knossi braucht das nicht mehr!

Der populäre Streamer Knossi war zuletzt mit seiner Freundin im Foodtruck Village. Hier ging es heiß zu. So kennt man den unterhaltsamen Streamer nicht nur von den Plattformen wie Twitch und Twitter, sondern auch aus vielseitigen TV Formaten und diversen Shows. Immer wieder bewies er seinen Mut und auch seine Unterhaltungskünste vor tausenden Zuschauern.

Nun zeigt sich aber, dass er anscheinend genug davon hat. Der Drang nach den Adrenalin Kicks lässt wohl nach und Knossi weigert sich nun, mit seiner Freundin eine Aktivität in dem Freizeitpark mitzumachen. Hierbei nahm der Streamer eine Instagram Story auf, wo er klar stellt, dass er diese Kicks nicht mehr braucht. In den Shows gibt es wenigstens Geld und seine Freundin beeindrucken muss er wohl auch nicht.

Statement von Knossi

„Nein! Nein! Da wirst du den Mast hoch gezogen 300 feets und jetzt. Oh mein Gott, fuck. Ne Ne, nene Nein! Das ist everything is possible in America. Das sind doch die coolen Jungs da, da schreit keiner. Und zehn Minuten später, das ist doch geisteskrank. Ich hab genug gemacht, das sind über neunzig Meter. Mach deinen scheiß alleine, ich brauch das nicht mehr. Ich hab alles gemacht, wirklich. Tschüss Schatz! Wo ist sie denn? Ich habe sie jetzt schon aus den Augen verloren. Ich muss sowas auch nicht mehr. Wenn das jetzt in irgendeiner krassen Show wäre, so als Herausforderung. Ja gut, oder nee. Vielleicht. Ich hab alles erlebt, ich brauch es nicht. Und wie ist es Schatz?“

„Wir sind hier im Foodtruck Village jetzt, richtig krass. Ich habe etwas bestellt, dass ich noch nie gegessen habe. Ein Pepito. Auch Sushi, hier sind lauter Food Trucks hinten. Und falls ihr euch fragt, die Frau lebt noch. Die hats echt gemacht und als ob ich`s mitgemacht hätte, ich hab so wackelnde Beine. Das war viel schlimmer, das mit anzuschauen. Furchtbar!“

Hier geht’s zur Story:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEUTSCHRAP STORIES (@deutschrap_stories)