Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 691

Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/plugin-templates/login-with-ajax/) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/gamingnewstime.de/:/tmp/) in /var/www/vhosts/gamingnewstime.de/httpdocs/wp-content/plugins/login-with-ajax/login-with-ajax.php on line 721

Nintendo

Die Nintendo Switch ist seit ihrer Veröffentlichung zu eine der beliebtesten Konsolen unter Gamern geworden. Obwohl sie nicht ganz so Leistungsstark ist wie die Next-Gen-Konsolen und auch in anderen Punkten hinterherhinkt, hat sie ein absolutes Alleinstellungsmerkmal: Sie ist ein Handheld. Wenn die Switch uns etwas gelehrt hat, dann die Vorzüge eines echten tragbaren Spielerlebnisses.

Natürlich war die Switch keine komplett neue Erfindung und bei weitem nicht Nintendos erstes Rodeo, was Handhelds angeht – einer der beliebtesten in ihrem Sortiment ist bekanntlich der gute, alte DS.

Er war im Grunde ein nahezu perfektes Stück Technik für seine Zeit und hält sich auch heute noch gut. Sogar so gut, dass sich jetzt jemand dazu entschlossen hat, Counter Strike auf einen Nintendo DS zu porten.

Counter Strike

Dank eines Programmierers, der auf den Namen Fewnity hört, lässt sich nun Counter Strike auf dem DS zocken. In einem Video, das auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht wurde, kann man sehen, wie das Spiel scheinbar fehlerfrei auf dem System läuft. Die gesamte Action findet auf dem oberen Bildschirm statt und wird mit dem D-Pad sowie dem Touchscreen gesteuert, der die klassische Tastatur- und Maussteuerung emuliert.

Um die Sache noch beeindruckender zu machen, hat Fewnity das Spiel sogar erfolgreich plattformübergreifend mit der inoffiziellen PS Vita-Portierung des Spiels zum Laufen gebracht, wie im Juni auf seinem Twitter-Account gezeigt wurde.

Der Programmierer hat erstmals im März 2021 ein Video des Spiels hochgeladen, es ist also schon seit einiger Zeit ein laufendes Projekt. In der jüngsten Videobeschreibung wird darauf hingewiesen, dass die Portierung noch nicht abgeschlossen ist und noch einige Bugs aufweist. Aber es ist ein vollständiger Download-Link enthalten, falls du das Spiel im Alpha-Stadium ausprobieren möchtest.

Hier seht ihr das Video: